Motorblock 1T/ AAT sind baugleich ... Beweise ?

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
Tolotos
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2010, 09:59

Motorblock 1T/ AAT sind baugleich ... Beweise ?

Beitrag von Tolotos »

Hallo Freunde,

bei meinem Motorschaden ist mir damals ein anderer Motorblock (ohne Kopf !) eingebaut worden ... original war ein 1T, eingebaut wurde ein AAT; mit dem Hinweis, dass die Motoren vom Zylinderblock her baugleich sind. Bisher läuft es auch problemlos. Man liest auch an einigen Ecken, dass die baugleich sind, und ich bin bei Recherchen auch auf Seiten gestossen, die überholte Motoren für "1T / AAT" anbieten (ein Produkt).

Ich möchte aber im Hinblick auf mein Oldtimergutachten nicht auf Probleme laufen; daher hier die Frage:

Hat jemand schon so einen Austausch hinter sich und hat halbwegs offizielle Papiere, die eine Baugleichkeit bzw. Austauschbarkeit der Motorblöcke 1T und AAT beweisen ?

Viele Grüße

Tolotos
Per aspera ad TDI
100 Avant 2.5 TDI 44/C3, Bj 1990, Motor 1T, 88kW/120PS, 0.07 l/km, HSN/TSN: 0588/478, 0,6 Gm (and still counting ...)
:müde22: :müde24:
Antworten