Seite 1 von 1

Tieferlegen trotz H-Zulassung

BeitragVerfasst: 25.02.2019, 23:05
von kai74
Hallo zusammen, mir wurde das Forum empfohlen und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
Ich habe einen 87er Audi 100 mit H Zulassung würde gerne andere Federn verbauen, jedoch scheitere ich daran welche zu finden
die ein Gutachten besitzen das im zeitraum 1987 plus 10 Jahre erstellt wurde und bei uns in der ecke sind die extrem pingelig was das
angeht. Keilform wäre mir schon wichtig da er ja vorne eh schon höher ist als normal....
Ich weis ja nicht aber vielleicht hat hier ja jemand erfahrungen, kennt Federn die konform sind oder kann mir anderweitig tips geben.
ich würde mich zumindest freuen.


gruss Kai

Re: Tieferlegen trotz H-Zulassung

BeitragVerfasst: 26.02.2019, 09:28
von Kai aus dem Keller
Moin Kai,
Erstmal willkommen hier!
Suche dir Federn aus die dir gefallen und frage beim Hersteller nach einer Bestätigung, dass es diese Federn bereits im Zeitraum von 87+10J. zu bekommen gab. Mit dieser Bestätigung sollte es keine Probleme bzgl. H-Kennzeichen geben. Die Gutachten wurden teilweise nachträglich geändert o.ä. deswegen kann es gut sein das es die Federn deutlich länger gibt als das Gutachten.
Bei KAW z.B. klappts auf diese weise ganz gut... :wink:

Gruß,
Kai