Welche Federn und Felgen 16" 100er VFL Q Gradkantler Österre

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Welche Federn und Felgen 16" 100er VFL Q Gradkantler Österre

Beitragvon Hauptsache VAG » 16.03.2018, 13:14

Hallo zusammen!

Tut mir leid, ich weiß, dieses und ähnliche Themen wurden schon x mal durchgekaut :oops: , habe auch stundenlang die Suche gequält, aber keine 100% befriedigenden Antworten gefunden.

Folgendes: Ich möchte meinen 100er T44 Avant Quattro Bj. 86 etwas tieferlegen und nach Möglichkeit 16"-Alus montieren. Jetzt sind 15 Zoll "Fondmetal" 5-Stern-Felgen drauf, die mir gut gefallen, aber eine Spur größer könnten sie sein. 17" will ich keinesfalls, ist mir optisch zu groß auf diesem Auto.

Stoßdämfer stehen fest : Bilstein B8

Federn: Er soll schon etwas sportlicher dastehen und fahren, aber nicht zu tief (jetzt ist er sehr hoch, da Federn vom 200er Avant Turbo Quattro verbaut sind). Gaaanz wichtig: Er darf keinesfalls weniger als 11 cm Bodenfreiheit bekommen (wg. Bestimmungen in Ö :roll: ), außerdem wäre mir das bei diesem Fahrzeug sowieso zu tief. Des weiteren soll er keinesfalls einen "Hängearsch" bekommen! Welche Hersteller und welche Tieferlegung würdet ihr konkret empfehlen? Die Auswahl ist ja inzwischen eher beschränkt.

Felgen/Reifen: Ich möchte optisch eher dezente Felgen (5-Stern o.ä.) in (sinnvoll) möglichst breit mit (sinnvoll) möglichst breiten Reifen. Der Audi soll aber 100% alltagstauglich bleiben und - ganz wichtig - es darf nix überstehen, weder vom Gummi noch von der Felge, gemessen von der Radmitte 30° nach vorne und 45° nach hinten (wg. Bestimmungen in Ö :roll: ). Geht da was in Richtung 7,5x16 ET 35 (?) mit 215er-Gummis? Gerne willkommen sind auch konkrete Felgenvorschläge - sollen wie gesagt eher dezent sein, also keine feinspeichigen oder so. Fahrzeug ist dunkelgrün... .

Bemerkung / Frage am Rande: Haben die VFL-Quattros mehr Platz in den hinteren Radkästen als die NFL (oder die Avants mehr als die Limos)? Bei meiner NFL Quattro Limo habe ich 7x15 ET 35 mit 205/60/15 drauf (Serienfahrwerk), da ging die Eintragung nicht ohne verstellten Sturz hinten sowie Gummileisten an den Radläufen wg. Abdeckung (bei dem Auto ist das mit den Gummileisten egal, da er schwarz matt ist; beim VFL geht das garnicht!). Die selben Felgen mit den selben Gummis "verschwinden" beim VFL Avant in den Radkästen, da ist massig Platz :shock: ! Probehalber draufgesteckte 8x17 ET 35 mit 235/40/17er-Gummis haben zwar nicht gepaßt, aber es hat nicht um viel gefehlt. Bei der Limo stehen diese hinten WEIT über, der Radlauf würde beim Einfedern auf dem Profil aufliegen. Beim Avant würden maximal die Reifenflanken streifen.

Danke für jeden Tip!
Gruß
Dieter
Hauptsache VAG
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.10.2008, 00:49

Re: Welche Federn und Felgen 16" 100er VFL Q Gradkantler Öst

Beitragvon Anderl75 » 16.03.2018, 15:30

Hallo Dieter,

ich für meinen Teil habe die orig. Coupé S2-Felgen ET-Nr. 895 601 025H, 7x16 H2 ET 37 auf meiner C3 Quattro Limousine NFL. Bereifung ist 205/55 R16 91 V, derzeit Michelin.

S2_Felge.jpg


Wurden vom TÜV mit der Traglastbescheinigung von Audi anstandslos innerhalb 10 Minuten eingetragen. Es schleift nix und am Auto verändert habe ich auch nichts.
Mir gefällt die Felge auf dem Audi 100, weil sie nicht zu stark aufträgt. Aber ist wie immer: Geschmackssache :wink:

Gruß
Andreas
100 C3 Quattro, brillantschwarz mit Kamei-Paket 8)
100 C4 V6 ABC Fronti, kristallsilber
Benutzeravatar
Anderl75
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 05.07.2017, 09:29
Wohnort: Offenberg
Fuhrpark: Audi 100 C3 Quattro, Bj. 1989
Audi 100 C4 V6, Bj. 1993
Audi Coupé Typ 81 JN, Bj. 1986
Audi 80 Quattro, Bj. 1987
Audi Coupé Typ 89, Bj. 1990
Audi Cabriolet, Bj. 1996
Audi TT 1.8 Quattro, Bj. 2000
Audi A3 TDI ultra, Bj. 2015
Audi A4 Avant, Bj. 2017


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste