Standheizung BW 50 mit Vorwahluhr und Telestart

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Standheizung BW 50 mit Vorwahluhr und Telestart

Beitragvon Ro80-Fahrer » 25.02.2018, 15:51

Hallo Jungs,

die BW 50 von Webasto gibt's ja sowohl mit Vorwahluhr im Innenraum als auch mit Telestart (Funkfernbedienung).
Was mir nicht ganz klar ist, ob man die BW 50 mit beidem gleichzeitig verwenden kann. Sprich, kann ich die SH mit der Vorwahluhr morgens starten und abends im Geschäft mittels Telestart starten, oder geht nur jeweils eine Möglichkeit, also NUR Vorwahluhr oder NUR Telestart? Das ganze ist mir irgendwie noch nicht so wirklich klar und im Internet bin ich auch nicht so recht schlau draus geworden. Es gibt zwar wohl die Telestart auch zum nachrüsten, aber so wie ich das verstanden habe, muss man dann die Vorwahluhr abgeklemmt werden.
Da ich unterschiedlich lange arbeiten muss ist hier die Vorwahluhr abends nicht unbedingt optimal. Morgens hingegen ginge nur die Vorwahluhr, weil der Wagen wohl zu weit weg steht. Vielleicht weiß ja von Euch einer mehr.

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Standheizung BW 50 mit Vorwahluhr und Telestart

Beitragvon Hacki » 25.02.2018, 16:25

Ob das von Webasto so vorgesehen ist oder nicht kann ich dir nicht sagen, was ich weiss ist dass die BW50 nur von einem einzigen signal angsteuert wird.
Die Vorwahluhr und das Telestart geben +12v auf ein pin, und dann läuft die heizung, bis der heizung der Sprit ausgeht oder die Uhr / Telestart das +12v wieder ausschaltet.

Es spricht also nix dagegen die beiden teile (Uhr + Telestart) zusammen einzubauen, und einfach die beiden signalkabel zusammenzuknibbeln.
Eventuell mit Diode, um nicht +12v einzuspeisen und unter umständen ein komisches verhalten zu verursachen.

Du könntest dir auch einfach eine Fernsteuerung selbst bauen, das habe ich mit meiner Webasto gemacht.

Dazu nimmst du dir ein altes Handy und ein bisschen elektronik ( viewtopic.php?f=5&t=153536&hilit=handy#p1389049 )

Der Anruf auf dem Handy löst dann praktisch den Tastendruck an der Vorwahluhr aus. Das hat den vorteil dass es dir gleich an der Uhr anzeigt ob die Heizung läuft oder nicht, und du kannst die Heizung mit der Vorwahluhr auch wieder ausschalten.

Edit: Es kann sein dass du garnicht in der Vorwahluhr rumlöten musst, sondern einer der Pins für einen fernbedienungs-eingang gedacht ist. Das habe ich nicht recherchiert damals sondern einfach die rabiate methode gewählt.

Gruß
Audi 80 GL - 1.6l 86PS - EZ 1982 - typ 81
Audi 100 Avant 2.3E - EZ 1989 - typ 44
nerdgarage.de
Benutzeravatar
Hacki
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.02.2010, 11:22

Re: Standheizung BW 50 mit Vorwahluhr und Telestart

Beitragvon inge quattro » 25.02.2018, 18:04

Servus,

bei meiner Webasto Thermotop T geht's sowohl als auch.
Wenn man über die Fernbedienung gestartet hat und vorzeitig abschalten möchte, sollte man das auch über die FB wieder tun, sonst geht sie meistens beim nächsten mal nicht...

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
 
Registriert: 25.03.2005, 20:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Standheizung BW 50 mit Vorwahluhr und Telestart

Beitragvon Ro80-Fahrer » 01.05.2018, 12:13

Alles klar! Danke für die Info, auch wenn es schon länger her ist. Ich habe mir jetzt das passende Y-Kabel besorgt und sowohl die Vorwahluhr als auch die Telestartfunktion mit eingebunden.

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NG Coupé und 6 Gäste