LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon slaw4ik » 03.01.2018, 17:47

hallo und Frohes neues an alle!

wer hat bei sich die 3" Komplettanlage für 220v verbaut und eingetragen?
http://www.lc-abgastechnik.de/audi.html
sind die 200cpsi für TÜV i.O.?

gruß
mark
Benutzeravatar
slaw4ik
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.10.2005, 10:32

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon Lux » 21.01.2018, 15:05

Ist kein problem!
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon SI0WR1D3R » 21.01.2018, 16:23

Hat hierzu jemand Tipps/Erfahrungswerte/Anlaufstellen, an denen diese Eintragung ohne Probleme klappt?

Ich würde jedoch beide originale KATs weiterfahren wollen.

VG
Woife
MfG

Woife


Audi A4 B5 Avant Quattro 2.8 30V [97] - Alltags-/ Showcar
Audi 100 Limo Turbo Quattro Sport [90] - MCII NFL
Audi 200 ABT Avant Turbo Quattro [87] - MCI VFL
Benutzeravatar
SI0WR1D3R
Projektleiter
 
Registriert: 04.07.2008, 14:17
Wohnort: Niederbayern - REG
Fuhrpark: Audi 200 Avant Turbo Quattro Bj 86 MC1 (ABT)
Audi 100 Avant Quattro Bj 93 AAH
Audi A4 B5 Avant Quattro Bj 97 30V ACK + Bj 96 TDI AFN
Audi 90 Quattro Bj 90 NG
Opel Calibra 2.0 Bj 91 16V

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon slaw4ik » 21.01.2018, 16:35

Lux hat geschrieben:Ist kein problem!


..da ist doch nicht mal Teilegutachten dabei!?
Serien-Nr. reicht TÜV Hessen nicht für normale Eintragung..

wie hast du es bei dir gemacht?
mehr Infos währen echt hilfreich
Zuletzt geändert von slaw4ik am 22.01.2018, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slaw4ik
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.10.2005, 10:32

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon Fussel » 21.01.2018, 20:07

Hallo zus@mmen,

bin gerade auch am Überlegen mir eine komplette Anlage inkl Kat von LC zu kaufen. Ich dachte, die ist mit entsprechenden Papieren, um sie ohne Probleme beim TÜV eintragen zu lassen - ich komme aus Bayern.

Welche Unterlagen werden denn mitgeliefert?

Bei mir geht's um einen NF2 Quattro Sport, Baujahr 1990. Der Serienkat sieht leider nicht mehr so gut aus, daher die Idee mit einer kompletten Anlage.

Quattro getriebene Grüße, Fussel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon xmaikx » 21.01.2018, 21:47

Es werden keine Unterlagen mitgeliefert. Alles nur per Einzelabname einzutragen.
Benutzeravatar
xmaikx
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 10.01.2009, 12:36
Wohnort: Seesen

Re: LC Abgastechnik 3" Komplettanlage in 220v eintragen?

Beitragvon slaw4ik » 22.01.2018, 00:12

hier stehts:
https://www.tuev-hessen.de/85/eintragun ... ung-stvzo/

unter:
"Was muss ich für die Begutachtung im Einzelfall mitbringen?"
- Dokumente wie Prüfbericht, technischer Bericht, Laborbericht, Festigkeitsgutachten oder Vergleichsgutachten

Die große Frage nun: Wer könnte mir seinen Prüfbericht/Gutachten eventuell mit Geräuschmessung zur Verfügung stellen ggf. gegen Gebühr?
..also für 200 20v, MSD/ESD + Kat (200cpsi)

dann könnte ich damit direkt den TÜV konfrontieren bei meiner nächsten Felgen-Eintragung.
Benutzeravatar
slaw4ik
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.10.2005, 10:32


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste