C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 21.11.2017, 19:08

Hallo zusammen,

"im Eifer des Gefechtes" habe ich einen Satz FGelgen vom C4 erstanden.
Da ich nur auf die Optik geschaut habe und bis dato nicht wußte des am C4 verschiedene Breiten gab, habe ich die falschen Felgen gekauft.

Es handelt sich um folgende:
2017-11-21 17.20.47.jpg
4A0 601 025 F
7Jx15H2 ET45


Nun die Frage der Fragen:
Passen die am 44ziger Quattro?
Die Originalfelge war ja 6Jx15H2 ET45, folglich stehen diese an jeder Seite 13mm weiter raus.

Hat jemmand einen Erfahrungswert für mich?

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon jogi44q » 21.11.2017, 20:33

Hallo,

ja, diese Felge passt auch auf den Typ44


Beide Felgen haben die gleiche ET45, d.h. bezogen auf den Reifen (gleicher Größe) ist die Position im Radhaus unverändert.
Da es sich um eine Umrüstungsgröße vom Werk handelt, dürfte es auch keine Probleme mit dem Freigang Felge zu Spurstange geben.

7x15et45.jpg
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 21.11.2017, 22:09

Hallo,

vielen Dank für Info.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 26.11.2017, 20:30

Hallo,

ich habe die Felgen am We mal probemontiert. Ich wundere mich ein wenig über den nun sehr geringen Absatnd zum Spurstangenkopf:

C4.JPG
4A0 601 025 F
mit 205/60 R15

Platz zwischen Reifen und Spurstangenkopf bzw Achsschenkel= ~5mm


44.JPG
44ziger original Aero
auch mit 205/60 R15


Wenn ich mir nun das Bild im obrigen Beitrag anschauen, fallen mir zwei Dinge auf:

1. Die Reifendimmensionen sind bei der 7J-Felge mit 205/060 R15 90V angegeben
Ist dies eine spezielle Reifenform?

2. Mein Wagen ist Bj 89 und hat somit die FIN 44ZKN
In Bild wird die 44ZDN genannt, aber D gibt es bei 44ziger nicht

Stellt sich nun die Frage ob die Felgen wirklich passen, bzw. ob dieser Abstand zum Spurstangenkopf akzeptabel ist.
Ich habe hier keine Erfahrungswerte, da ich bisher nur original Felgen gefahren bin.


Vielleicht hat ja jemmand nen Tipp


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon jogi44q » 27.11.2017, 12:48

Ceag hat geschrieben:Hallo,

ich habe die Felgen am We mal probemontiert. Ich wundere mich ein wenig über den nun sehr geringen Absatnd zum Spurstangenkopf:

Der Dateianhang C4.JPG existiert nicht mehr.

Platz zwischen Reifen und Spurstangenkopf bzw Achsschenkel= ~5mm ==> bezieht sich das auf das auf obere Bild ?


Der Dateianhang 44.JPG existiert nicht mehr.


Wenn ich mir nun das Bild im obrigen Beitrag anschauen, fallen mir zwei Dinge auf:

1. Die Reifendimmensionen sind bei der 7J-Felge mit 205/060 R15 90V angegeben
Ist dies eine spezielle Reifenform? ==> Nein, Schreibfehler soll 205/60 R15

2. Mein Wagen ist Bj 89 und hat somit die FIN 44ZKN
In Bild wird die 44ZDN genannt, aber D gibt es bei 44ziger nicht
==> Kennbuchstabe D = 1983 , den Typ 44 gab es seit Herbst 1982
Fahrgestellnummer.jpg


Stellt sich nun die Frage ob die Felgen wirklich passen, bzw. ob dieser Abstand zum Spurstangenkopf akzeptabel ist.


je nach Hersteller kann die Kontur des Reifens etwas anderst ausfallen, optisch schmaler oder breiter.

Bei einem Typ44 Sport mit V8-Felgen 8x16ET35 und Reifen 225/50R16 ist auch nicht mehr Platz.
Sind die gleichen Verhältnisse. [ Reifen 225-205 = 20 mm auf Felge ET35 zu ET45 = 10 mm. Die Radreifenkombi sitzt 10 mm weiter draussen im Radhaus, der gewonnene Platz nach innen wird aber durch die breiteren Reifen wieder neutralisiert.]

Entweder mal beim TÜV, Deka etc. mal fragen wieviel Abstand da sein muss, fragen kostet nichts
oder 5 mm Distanzscheiben an der VA montieren. Bis 5 mm kann man laut den Herstellern von Distanzscheiben (z.b. SCC) die Originalschrauben verwenden.
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 27.11.2017, 22:24

Hallo,

ja, die 5mm beziehen sich auf das obere Bild. Ist vom Winkel her schwer zu sehen.

Habe bei AKTE (*Produktname ersetzt*) "D" nich gefunden, war also Unwissen.
Das mit dem Sporti wußte ich noch nicht, da muß ich mal nachschauen. Mein verunfallter steht ja noch und die Reifen habe ich im Lager, da bin ich mal gespannt.
Werde morgen auch mal den TÜV kontaktieren.


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 05.12.2017, 14:30

Hallo,

inzwischen habe ich mit dem TÜV gesprochen. Dort wurde mit gesagt, das 5mm ok wären.
Ich habe aber auch die original Sportfelgen (7,5J / Et35) auf den verunfalten Sporti montiert und dort den Abstand kontrolliert.

P1010249.JPG
Platz zu Achsteilen: 10mm


Daher werde ich die C4 Felgen nicht montieren, 5mm sind mir persönlich einfach zu wenig.

Falls jemand die Felgen haben möchte (5 Stück guter Zustand) möge er sich bei mir melden.


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Michael turbo sport » 06.12.2017, 23:14

4-5mm sind vorgeschrieben, soviel ich noch weiss. Von daher vollkommen i.O.

Was soll passieren? Das die Nabe plötzlich ab 300Km/h und 500NM beim NF nachgibt und das Rad anfängt zu flattern ( :lol: )? Auch kann beim Einfedern nichts passieren, da alles ein Teil ist - Anlenkpunkt Spurstange und Radlagergehäuse. Selbst wenn das Kugelgelenk des Querlenkers nachgibt, berührt sich da nichts. Und sollte irgendwann mal der Kugelkopf der Spurstange so ausgeschlagen sein, das er den Reifen berührt, dann bist du sowieso schon vorher im Graben gelandet. Des weiteren wird der Reifen schlanker und nicht breiter, bei zunehmender Geschwindigkeit. Was soll da dann streifen?

5mm sind bei weitem genug Abstand.


Gruss,
Michael
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon Ceag » 31.12.2017, 15:13

Hallo,

manchmal lohnt sich der Blick bei Audi Tradition.
Habe dort die gesuchten Felgen für 28€ (inklusive Rabatt) das Stück als Neuware bekommen.

2017-12-23 10.40.54.jpg


2017-12-23 11.40.21.jpg


2017-12-23 11.40.14.jpg


Man muss auch mal Glück haben.
Leider gibt es die Deckel nicht mehr neu, also werden die alten gestrahlt und dann im Farbton der neuen Felgen lackiert.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Bj 10/1990 Automatik
Audi 200 Bj 12/1988 Automatik (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: C4 "Gullideckel" 7J auf 44ziger

Beitragvon DerSportkombiDavid » 31.12.2017, 15:49

Jupp, die machen grad großen Ausverkauf scheint mir. Hab mir auch grade nen kompletten Satz originale Stahlfelgen für meinen Sport gegönnt.
MfG David


Augen auf und durch!
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
 
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Wohnort: bei Verden momentan
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste