NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon Maik » 13.05.2017, 18:55

Hallo zusammen,

hat vielleicht schonmal jemand ein eingetragenes HJS KLR System gegen ein Minikat getauscht ?

Im B3 NG Coupé fahre ich seit vielen Jahren ein Minikat als upgrade zu Euro2. Das Teil ist total unauffällig und wie ich heute beim MDS Tausch gesehen habe, sogar weggeatmet. 8)

So, nun hat der C3 NF2 aber ein verbauten und eingetragenen KLR... um zukünftig den Falschluftärger einzudämmen möchte ich den KLR raus haben, legal. Und die bereits erhaltene Abgasnorm Euro2 halt durch einen Minikat einhalten.

Zum Tüv muss ich eh, aber bevor die aus dem Lachen nicht mehr raus kommen und ich mich zum Obst mache, hat das ggf. schonmal einer praktiziert, erfolgreich ?

Gruß, Maik
noch Daily: ´88er B3 Coupé 2,3E
bald Daily: ´90er C3 Avant Comfort 2,3E

´87er CS quattro Avant NF1
Benutzeravatar
Maik
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.10.2007, 21:15
Wohnort: Berlin/Donauwörth
Fuhrpark: B3 Coupé 2,3E

Re: NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon André » 13.05.2017, 19:54

Moin,

ich denke, rein verwaltungstechnisch muss es so laufen, dass Du den KLR ausbaust und austragen lässt, danach Minikat einbauen, und mit den entsprechenden Steuerpapieren+ABE wieder eintragen lassen (und halt beim TÜV vorher den Einbau bestätigen lassen; gehe davon aus, dass das ähnlich läuft wie beim KLR; ggf. macht das auch ne AU-Werkstatt)
Sofern man das ganze in einem Aufwasch am selben Tag aus- und eintragen lässt, sollte sich an der Steuer nix ändern, und mit etwas Glück kriegt man es beim Verkehrsamt evtl. auch zu einem Preis direkt umgetragen. (die müssen in Zulassung I+II dann ja nur die ABE-Nr. und den Namen ersetzen)

Nebenbemerkung am Rande: wenn es den MiniKat "weggeatmet" hat, isses dann genau genommen nicht mehr legal, das System muss funktionsfähig sein.

Ob sich der Aufwand/Kosten rentiert, halte ich für fraglich. Ein funktionierender KLR haut einem keine Falschluft rein. Hast Du schon Probleme in die Richtung, oder willst Du das rein prophylaktisch umbauen?

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
 
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen

Re: NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon Typ44 » 13.05.2017, 20:35

André hat geschrieben:Nebenbemerkung am Rande: wenn es den MiniKat "weggeatmet" hat, isses dann genau genommen nicht mehr legal, das System muss funktionsfähig sein.

So ist es :wink: , mit dem "weggeatmeten" Minikat bist Du genauso Illegal unterwegs, wie jemand der den KLR nur noch fürs Aussehen im Motorraum hängen hat und die Schläuche vom/zum KLR totgelegt hat (soll ja weit verbreitet sein, habe ich gehört) :roll:
André hat geschrieben:Ob sich der Aufwand/Kosten rentiert, halte ich für fraglich.

Mir wäre auch noch neu, das es für den NF einen Minikat gibt, meines Wissens gibt es nur die KLR von TwinTec und HJS.
MfG, Oli
Bild
*Das tapfere Schrauberlein*

Ich bin lediglich für das Verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was andere daraus interpretieren.
ASKHOLE: a person who constantly asks for your advice, yet always does the opposite of what you told them

AUDI 100 Bj´89 NF2 Frontkratzer Limo in Steingraumetalic
AUDI 100 Bj´89 NF2 Frontkratzer Avant in Bauknechtmetalic (Weiß)
AUDI A8 Bj´01 3.7 Quattro in Silber
AUDI Cabrio Bj´91 NG Frontkratzer Grünmetalic (Spaßmobil April bis Oktober)
Benutzeravatar
Typ44
Abteilungsleiter
 
Registriert: 27.05.2005, 08:45
Wohnort: 25358 Sommerland
Fuhrpark: AUDI:
-100 Bj´89 NF2 Limo
-100 Bj´89 NF2 Avant
- A8 Bj´01 3.7 Q
-Cabrio Bj´91 NG

Re: NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon Maik » 13.05.2017, 20:54

Ich habe ein Falschluftproblem. Aber ich stehe erst am Anfang der Suche. Der NF ist bisher weder angemeldet noch Alltagsfahrzeug. Da ich nur aller paar Wochen ein freies Schrauber-WE habe, will ich einfach Nägel mit Köpfe machen. Was nicht da ist, macht auch keine Probleme.
noch Daily: ´88er B3 Coupé 2,3E
bald Daily: ´90er C3 Avant Comfort 2,3E

´87er CS quattro Avant NF1
Benutzeravatar
Maik
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.10.2007, 21:15
Wohnort: Berlin/Donauwörth
Fuhrpark: B3 Coupé 2,3E

Re: NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon Hacki » 13.05.2017, 21:10

Moin,

Und wenn der KLR nicht defekt ist, macht er auch keine Probleme. Ob er das ist, kannst du wohl prüfen.

Flaschluft kann beim NF2 eine recht abenteuerliche geschichte werden, aber da mit dem KLR anfangen ohne den überhaupt geprüft zu haben ist nu nich wirklich zielführend.


Gruß
Audi 80 GL - 1.6l 86PS - EZ 1982 - typ 81
Audi 100 Avant 2.3E - EZ 1989 - typ 44
nerdgarage.de
Benutzeravatar
Hacki
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.02.2010, 11:22

Re: NF2: KLR vs. Minikat (Euro2 upgrade)

Beitragvon audiavus » 27.06.2017, 07:56

zumal zum den KLR als Falschluftquelle auszuschließen eh nur einen Schlauch davon verstopfen musst. Oder ist es das HJS Zeug das auch eine Elektronische Komponente hat?
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5er 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5er AAR Motor und MPI vom 7A
Benutzeravatar
audiavus
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.02.2008, 21:32
Wohnort: Ehingen


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste