Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 24.02.2014, 00:25

Servus
Na das zeig uns mal, wie du das meist, parallel zum Ventil Schaft, ich weis was du meinst...........
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Rastafari » 24.02.2014, 23:46

Deine komische Art geht mir tatsächlich etwas auf den Sack...ich weiß nichtmal, wo dein Problem liegt.

Wenn Du es weißt, warum machst Du es dann falsch?

Ist es zu schwierig, sich einen Winkel zu biegen/bauen, um vernünftig messen zu können?!

Dein Problem ist denke ich, dass Du meinst, ich hätte keine Ahnung, tu aber so als hätte ich welche.

Leb dein Hobby, hab Spaß daran...aber zu dem was Du vorhast, gehört etwas mehr als zu wissen, wo die Ventile im Schnitt sind oder halt auch nicht... :lol:

Hier hast Du mal ein Foto, aus meiner Lehre...
Dateianhänge
DSCI0025.JPG
Rastafari
 

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 25.02.2014, 01:17

Servus
Es ist doch ein ganz anderer Zylinderkopf den du da zeigst :D
Deine Lehre in Ehren :roll: meine aber auch..........
Ich vernachlässige die 0,02mm bis 0,05 halt, andere messen ohne Messuhr und sind glücklich :wink:
mehr scheib ich jetzt nicht, weil Schlipps , Hellau
Warum so bambig......... :D :-D :)
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Rastafari » 25.02.2014, 22:25

Manchmal kommt deine Schreibweise komisch an, nicht nur bei mir...

Das sind tatsächlich die einzigsten Fotos die ich habe...obwohl ich mittlerweile ein Smartphone habe, mache ich nicht von jeder Kleinigkeit ein Foto, so wie manch anderer.

Ich bin der Meinung, wenn man sowas schon misst, sollte man es auch vernünftig tun...

Weitermachen mit "Zampern" wie es hier heißt...!!
Rastafari
 

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 26.02.2014, 01:22

Servus
Mag ja sein das du recht hast, ich mach halt Fotos das es andere auch sehen, wer nichts macht, macht auch keine Fehler. :roll:
Bitte nicht Persönlich nehmen, ich schreib halt so gut ich kann.
Ich kann auch hier das Thema beenden..............
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 16.03.2014, 16:06

Servus
jetzt ist die 360 Gradscheibe von Schrick auch oben mit dran, wegen den Steuerzeiten :wink:
ist nur für MC/KG/KU/KV/KP/PX/NF1, passt nicht bei NF2/AAR...........
Mfg
Dateianhänge
100_0270.JPG
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Morti » 28.10.2014, 14:39

Jetzt muss ich auch mal was dazu schreiben. Es wurde nicht mit dem Ziel einer ordentlichen Leistungssteigerung sondern nur mit Absicht der Ausreizung der Werkstoleranzen um den originalen Motor herum gearbeitet.
Arbeiten am 87er NF1:

Ich hab den Krümmer vom WC genommen, der hat eine bessere und weiter vom Kopf entfernte Zusammenführung der nacheinander zündenden Zylinder 1 und 2.
Der wurde penibel von Hand aufgefräst. Ebenso wurden Kupferdichtungen von mir händisch hergestellt, Kopf zu Krümmer, Krümmer zu Hosenrohr. Hosenrohr selbst angefertigt aus Edelstahl, Zusammenführung der zwei 50mm Hosenrohre recht lang und stetig verlaufend ohne Kanten. Darauf folgt ein Flexstück und darauf ein 100 Zeller Metallkat. Auch hier wurden alle Kanten die das Ding beim Kauf hatte weggefräst. Dahinter die serienmässige Turbo Abgasanlage.
Motormässig, Pleuel bis auf ein paar Zehntel Gramm angeglichen, auch die Gewichtsverteilung, es wurde eher der obere Bereich, also da wo die oszillierende Masse ist erleichtert. Kolben serie Mahle - bis auf ein paar Zehntel gleich schwer.
Dann Pleuel und Kolben füreinander ausgesucht um diese letzten Zehntel auszugleichen. Kolben natürlich mit neuen Ringen ausgestattet und gereinigt, die Kolben laufen in den Zylindern wie vor der Überholung. Zylinder absolut ohne jeden Verschleiss.
Kopf aus Zeitgründen neu gekauft und absolut serie belassen, auch Nocke, Ventile also 40mm Einlass und 33mm Auslass auch original.
Wegen schönerer Übersetzung für die Autobahn MC Frontigetriebe eingebaut, neue 240mm Kupplung.
Einspritzanlage nur mit guten gebrauchten Einspritzdüsen bestückt und Einspritzmengen penibelst eingestellt.
Das geht mit einer genauen Feinwaage und Gefrierbeuteln. Dann geht das aufs Zehntel Gramm genau. Einspritzmenge magert auch bei Vollgas ohne Vollastschalter nicht ab laut Druckstellerstrom. Drucksteller wurde auch eingestellt.
Kurbelgehäuseentlüftung mit Ölabscheider wird wie serie in den Luftfilterkasten geleitet.
Drosselklappe original und unbearbeitet wie serie beim NF1 ohne Keil und ohne Schliessdämpfer. Kanten in der Ansaugbrücke von der Drosselklappe her (die sind gewaltig) weggefräst.

SO, zur Leistung: Ich hatte mit max. 10PS über Serie gerechnet. Doch gestern lief das Ding LAUT NAVI und nicht laut Tacho (der war über Anschlag) 215km/h auf GERADER Strecke. Im Schein stehen glaub ich 200.
Leistungsmessung steht noch aus. Jetzt dürft ihr spekulieren was er leistet.

Hier ein paar Fotos von ein paar bearbeiteten Teilen: klick mich!

Gruß Karsten
I have made a big decision, I'm goin' to try to nullify my life. Cause when the blood begins to flow. When it shoots up the dropper's neck. When I'm closing in on death. And you can't help me, not you guys. And all you sweet girls with all your sweet talk. You can all go take a walk. And I guess that I just don't know. And I guess that I just don't know - "The Velvet Underground"
Benutzeravatar
Morti
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 15.10.2007, 23:00

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 28.10.2014, 15:50

Servus Morti
Ich schreib hier nicht viel dazu, weil ich hab in der Plauderecke einen Beitrag - Ansaugkrümmer weiten - :mrgreen: :wink: da schreib ich...........
Bitte nicht falsch verstehen, nur ein Tipp
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon mechfreak » 29.10.2014, 12:21

Mein 100er Avant NF Quattro lief Standard schon 240
auf gerader Strecke.Das sagt ja jetzt nicht
wirklich viel.
mechfreak
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.12.2011, 12:47
Fuhrpark: Audi 100 Heckantrieb Avant schwarz BJ87 300PS 10V Sauger 8500 U/min,Überrollkäfig,VEMS Steuergerät,1:12,5 Kompression,Schmiedepleuel,bearbeiteter Kopf und Kolben.5 Zúndspulen,Yamaha R1 Throttlebodies,306 grad Catcams Nockenwelle

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Morti » 29.10.2014, 15:57

Naja, beim NFL geht der Tacho so dermaßen falsch, dass 240 laut Tacho 200 reale km/h sein können. Vor meinen Änderungen lief mein NF laut Navi auch nur die ca. 200 die im Fahrzeugschein stehen.
I have made a big decision, I'm goin' to try to nullify my life. Cause when the blood begins to flow. When it shoots up the dropper's neck. When I'm closing in on death. And you can't help me, not you guys. And all you sweet girls with all your sweet talk. You can all go take a walk. And I guess that I just don't know. And I guess that I just don't know - "The Velvet Underground"
Benutzeravatar
Morti
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 15.10.2007, 23:00

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon mechfreak » 29.10.2014, 17:04

Laut Navi.Aber warten wir mal die Leistungsmessung ab.Ich bin ja selber kein Freund davon sich PS Zahlen um die Ohren zu schmeissen.Persönlich finde ich den NG Block besser als Ausgangspunkt für mehr Leistung.Aber Respekt für deine Mühe und Liebe die du in dein Projekt gesteckt hast.
mechfreak
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.12.2011, 12:47
Fuhrpark: Audi 100 Heckantrieb Avant schwarz BJ87 300PS 10V Sauger 8500 U/min,Überrollkäfig,VEMS Steuergerät,1:12,5 Kompression,Schmiedepleuel,bearbeiteter Kopf und Kolben.5 Zúndspulen,Yamaha R1 Throttlebodies,306 grad Catcams Nockenwelle

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Morti » 29.10.2014, 19:20

Sorry, aber ein serien-NF läuft keine echten 240. Der 20vt mit 220PS hat 242km/h im Schein eingetragen.
Und NG und NF sind vom Block her identisch. Was soll am NG besser sein?
I have made a big decision, I'm goin' to try to nullify my life. Cause when the blood begins to flow. When it shoots up the dropper's neck. When I'm closing in on death. And you can't help me, not you guys. And all you sweet girls with all your sweet talk. You can all go take a walk. And I guess that I just don't know. And I guess that I just don't know - "The Velvet Underground"
Benutzeravatar
Morti
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 15.10.2007, 23:00

Re: Nockenwelle NG/NF 272°/276°? ...

Beitragvon Joe 10v » 31.10.2014, 22:58

Servus Morti
Schau mal in die Plauderecke, in meinen Beitrag Ansaugkrümmer KU/KV weiten, da ist auch ein 5er Abgas-Krümmer drin mit einigen Fotos :lol:
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Vorherige

Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste