Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon 200er Avant » 14.04.2011, 12:08

Moin Leutz,

Hab mir mal die 310er bremsscheiben von Zimmermann gegönnt.

Wenn ich die hinten beim 220v draufschnalle, und den Sattel mit speziellem Halter dranadaptiere, hat da jemand schon Erfahrungen gemacht mit bremsleitung und handbremsseil?

Passt das noch von den Längen?
Denn der Sattel sitzt dann ja schon etwas anders...

Gruß...

P.s.: ich fahre vorne 322mm Porsche-Bremse... Also sollte die 310er Scheibe hinten ganz okay sein!
Benutzeravatar
200er Avant
Entwickler
 
Registriert: 11.12.2004, 19:58
Wohnort: Wolfsburg

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon mattes30 » 15.04.2011, 08:34

Ich habe bei meinem Coupe auch die 310 Scheiben verbaut mit den Rs4 Sattelhaltern und den 41/43 Sätteln.
Da ich ja A4 Quattro HinterachsNaben verbaut habe .Müßte das ja von der Topftiefe in etwa gleich sein wie bei dir .
Mußte 3mm ausgleichen Bremsschläuche und Handbremsseile haben bei mir die Alten gepaßt
Dateianhänge
bremse 310 062.jpg
bremse 310 061.jpg
bremse 310 031.jpg
Benutzeravatar
mattes30
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 04.02.2010, 09:10
Wohnort: Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon 200er Avant » 15.04.2011, 08:59

Hallo,
Danke für deine Infos.

Ganz so aufwendig wollte ich das erstmal nicht betreiben. Ich würde gern die Sättel beibehalten (soll ja möglich sein) und nur mittels Adapter an die richtige Stelle positionieren..

Hat das den hier auch schon mal jemand beim 220v gemacht???
Benutzeravatar
200er Avant
Entwickler
 
Registriert: 11.12.2004, 19:58
Wohnort: Wolfsburg

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Micha » 15.04.2011, 10:14

Ultimot bietet dazu eine Lösung mit 330mm Scheiben an?!

http://www.ultimot.net/Komponente.php?i ... ypWahl=213

Ich hätte vorrangig aus optischen Gründen Interesse an einer Lösung, wobei der Preis für die zwei Scheiben und Halter bei Ultimot ziemlich gesalzen ist. Welche Adapter hast oder wirst Du verbauen?!

Grüße Micha
AUDI 100 QUATTRO #GARAGENPLATZHALTER# SPORTAVANT 20V UMBAU...
AUDI 200 20V AVANT #EXTREM BASTELBUDE# ..."GT3582R 2,5L UMBAU"...
AUDI 200 20V LIMO #ALLTAGSBUDE# ..."GROSSER RS STEP LPG-ANLAGE"...
Audi RS3 20V 2,5L #ERSATZALLTAGSBUDE#... MTM UPGRADE...
Benutzeravatar
Micha
Entwickler
 
Registriert: 16.03.2006, 00:15

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 15.04.2011, 10:18

Hallo,also beim 220V ist das nicht so einfach! Da die Topftiefe blöd ist. Beim C4 und beim V8 geht das mit der 310mm Bremsscheibe, vom A8?, besser. Vorschlag: 280er Scheibe vom 8E A4 und Sattelhalter vom A8 hinten.Das passt P&P! Beim Tüv fällt das auch nicht auf da kein Adapter dazwischen muß. Später mehr dazu, schreibe vom Handy....
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon 200er Avant » 15.04.2011, 12:50

Micha hat geschrieben:Welche Adapter hast oder wirst Du verbauen?!

Grüße Micha



... Also wenn alles klappt, dann werde (will) ich quasi "Kopien" der ultimot Adapter (eigen-Nachbau) verwenden.

Nur eben ausgelegt auf die 310er Scheiben...
Benutzeravatar
200er Avant
Entwickler
 
Registriert: 11.12.2004, 19:58
Wohnort: Wolfsburg

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 15.04.2011, 16:10

Hmmmm,
also die Ultimot Adapter sind nur für den C4/S4 und den V8 geeignet!
Der 220V hat hinten nicht so hohe Bremsscheiben!
V8 und S4: 59mm
220V: 46mm
Da fehlen Dir 13mm Platz für den Adapter, schon ausprobiert. Da ich beide Autos stehen habe.

Also ich werde es bei meinem 220V so manchen:
- 280mm Bremscheibe
- Halter vom A8

Kurze Erklärung dazu:
Die Bremsscheiben haben in etwa die selbe Höhe.
Die 280mm Bremsscheiben werden u.a. auch im A4 vorne verbaut, also sehr günstig in der Neuanschaffung oder im Ersatzfall! 1 Bremsscheibe etwa 60€
Die Träger vom A8 kosten auch nur 65€ das Stück
Wenig bis gar keine TÜV Probleme!
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 15.04.2011, 16:13

Micha hat geschrieben:Ultimot bietet dazu eine Lösung mit 330mm Scheiben an?!
http://www.ultimot.net/Komponente.php?i ... ypWahl=213
Ich hätte vorrangig aus optischen Gründen Interesse an einer Lösung, wobei der Preis für die zwei Scheiben und Halter bei Ultimot ziemlich gesalzen ist. Welche Adapter hast oder wirst Du verbauen?!
Grüße Micha

Beachtet "BITTE", diese Adapter passen wie beschrieben auch nur beim C4/S4 oder V8 :!:
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon kpt.-Como » 15.04.2011, 16:15

Eyk H.-J. hat geschrieben:Hallo,also beim 220V ist das nicht so einfach! Da die Topftiefe blöd ist. Beim C4 und beim V8 geht das mit der 310mm Bremsscheibe, vom A8?, besser. Vorschlag: 280er Scheibe vom 8E A4 und Sattelhalter vom A8 hinten.Das passt P&P! Beim Tüv fällt das auch nicht auf da kein Adapter dazwischen muß. Später mehr dazu, schreibe vom Handy....


DER Vorschlag gefällt mir am besten.
Wenn da noch mehr Infos kommen, wär ich happy.

Sättel bleiben die gleichen Girling 41/43 :?:
Bremsträger mit Führungsbolzen, welche Teilenummer?
Welche 280x22mm Bremsscheiben,Teilenummer?

DANKESCHÖN.
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 15.04.2011, 16:35

Sättel und Bremsbeläge bleiben!
Es gibt keine anderen Bremsbeläge die auf der kompletten Scheibe bremsen.
Teilenummern wären:
280x22mm Bremsscheibe: 8E0615301B / Zimmermann gelocht Nr.: 600.3207.50
Träger vom A8 hinten: 4D0615425C / z.B. hier: http://x1-autoteile.de/index.php?id=0&s ... 4D0615425C ( :shock: ich seh Grad die haben den Preis um 12€ erhöht)

Wie gesagt sollte vom Datenplatt her passen, zum Anbau bin ich noch nicht gekommen!
Der A8/4D2 hat ja zum teil auch die 269x20mm Bremse hinten mit der gleichen Teilenummer wie beim 220V.

MFG
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon mattes30 » 15.04.2011, 21:01

So aufwendig ist das Ja auch nicht .
Hatte vorher ja genau die Gleiche Bremse verbaut wie du nur Bloß im Coupe Quattro mit ner 46 Topftiefe .Also 41/43 Sättel 269/20.5Loch .
Sollte dann wohl Auch auf den 220v Übertragbar sein.
Bloß das du die Radnaben nicht Brauchst .
KAnnst ja auch rs4 Bremsscheiben verbauen mit den Rs4 Sattelhaltern .Hast dann 312/22 44 Topftiefe .
Meine Bremsscheiben HAben 310/22-42,4mm
Benutzeravatar
mattes30
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 04.02.2010, 09:10
Wohnort: Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 15.04.2011, 21:15

Ja, aber die Preise der 312er RS4 Bremsscheibe, finde ich schon ne Frechheit, im Zubehör bekommst ja auch nichts........
Über 400€ für eine Bremsscheibe :!: :kotz:
MFG
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon kpt.-Como » 15.04.2011, 23:58

Über 400€ für eine Bremsscheibe :!: :kotz:

Wiebitte? :shock: :shock: :shock: Und das nur für EINE hintere Bremsscheibe?
Da sind ja die vorderen grösseren Bremsscheiben billiger!

Nee, da lob ich mir Deinen Vorschlag.
Der ist überschaubar bezahlbar und den TÜV-Mann scherts auch nicht.
Vielen Dank für die Teilenummern.
Ähhh, bleibt,s dann auch bei der 16" Felgengröße? :oops:

Hmm ich seh grad, die Bremsbeläge schleifen nur auf der Aussenbahn?
Was nützt mir dann die ach so tolle größere Scheibe?
Ja ja, je weiter aussen desto mehr Kräfte.

Und was soll das noch bedeuten? :verlegen:
Die Bremsscheiben haben in etwa die selbe Höhe.


Bitte dann um Bericht wenn's verbaut ist. ;)
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon mattes30 » 16.04.2011, 20:08

So teuer war das Upgrade auch nicht ,habe für beide Sattelhalter 160 Euro bezahlt Teile nr 8do615425a und für die Bremscheiben 140 Euro Teilenr.3do615601d also noch im Grünen bereich .
Das für neue Sachen .
Kriege aber auch gut Prozente bei Nora .
Benutzeravatar
mattes30
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 04.02.2010, 09:10
Wohnort: Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon benny200 » 16.04.2011, 20:21

Also ich bin der Meinung dass groß nicht gleich gut ist !!

Denn man sollte doch den Bremsausgleich auch beachten und von Zimmermann Bremsscheiben halte ich auch nix !!
Da ist die originale vom 200er hinten bis 450 PS sowiso ausreichend vorne kombiniert mit der 322er Porsche Bremse !
Laut PKM ist die hintere originale Bremse besser wie mit Adaptern und Zimmermann Scheiben !!!

Die wo mehr Leistung fahren würde ich die RS4 Scheiben empfehlen so werde ich auch demnächst umbauen denn lieber mehr Geld investieren als am falschen Teil gespart

MFG Benny
benny200
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 26.07.2010, 21:16

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 16.04.2011, 23:16

mattes30 hat geschrieben:So teuer war das Upgrade auch nicht ,habe für beide Sattelhalter 160 Euro bezahlt Teile nr 8do615425a und für die Bremscheiben 140 Euro Teilenr.3do615601d also noch im Grünen bereich .
Das für neue Sachen .
Kriege aber auch gut Prozente bei Nora .

Naja also einen Sattelhalter vom RS4 für die 312mm Bremsscheiben und eine 310mm Bremsscheibe.
Die Sattelhalter, vom RS4, sind ja nicht das Problem, nur die Scheiben vom RS4 sind sauteuer.
Hast Du ein Foto wie die Bremsbeläge zur Bremscheibe im Sattelhalter stehen, sollten ja hinten etwas über die Bremsscheibe stehen!
Habe Epytec Adapter, eigentlich für die 312mm RS4 Bremsscheiben, mit dem original Sattelhaltern und dem Girling 41/43 Bremssattel da. Aber in der Verbindung mit der 310mm Bremsscheibe und die Bremsbeläge stehen 4-5mm über die Bremsscheibe raus, also nicht optimal.
Wie sieht das bei Dir aus?
Wie gesagt Foto wäre super.
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon mattes30 » 17.04.2011, 10:55

Fotos kann ich noch machen davon muß die Bremsschläuche noch wechseln .Kann aber was Dauern.
Klar wird nicht die Ganze Bremsscheibe genutzt aber was solls .Gibt ja auch einen Umrüstkit für den Rs4 mit den Scheiben da ist ja nur der Sattelhalter
geändert artnr.130461625073 im Großen Aktionhaus.
Ich fahre die Bremse in Verbindung Mit der Ate 57 mit 314 Scheiben und kann bis Jetzt nicht Schlechtes darüber Sagen .Der Anker Funktioniert bestens . :lol:
Benutzeravatar
mattes30
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 04.02.2010, 09:10
Wohnort: Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon inge quattro » 17.04.2011, 13:38

S4 mit RS4 Räder 003.jpg

AUDI 200 Bremse hinten.jpg


... :mrgreen:

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
 
Registriert: 25.03.2005, 20:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Eyk H.-J. » 17.04.2011, 14:00

@ inge quattro
Was sind das für Bremsbeläge? DIe bremsen ja auf der ganze Fläche.
MFG
Den sie wissen NICHT, was DA fährt :!:

Bild
Benutzeravatar
Eyk H.-J.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 23.12.2009, 18:34
Wohnort: 8643* nähe Augsburg
Fuhrpark: Audi 220V TQ Limo, Bj. 90 (Leichtbau)
Audi V8 3.6, Bj. 91 Schalter \ wird auf 4.2 S6 umgebaut
Zum Transport:
Audi A6 C5 FL 3.0 Quattro mit Gasanlage........
Audi A8 VFL mit Gasanlage
BMW 320D Touring Bj. 02 mit 385TKM / SALE

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon inge quattro » 17.04.2011, 14:06

Das sind die originalen vom 200 20V!

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
 
Registriert: 25.03.2005, 20:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Lux » 08.02.2012, 22:17

hallo,

möchte auch gern bei meinen 200er hinten auf 310mm scheiben umbauen!

was gibts es denn da für verschiedene scheiben also von welchen fahrzeugen und mit welchen gesamthöhen!?
kann aber keine andere nabe verbauen!adapterbauen ist kein problem!

mfg raffi
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon matze » 09.02.2012, 14:14

die rs4 b5 clubsport sind noch teurer aber dafür gelocht, und passt zu vorne 993 turbo)
weil mit den gelochten von zimmermann bin ich geheilt, können jetzt beser sein aber meine waren schrott...

gruß Matze
1x Audi 90 Typ89q 10v Turbo
1x Audi 200 Typ44q 10v Turbo
matze
Projektleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 17:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon inge quattro » 09.02.2012, 20:25

Servus!

Die RS4 B5 hinten ist aber 312(x22)mm und nicht 310mm, nur der Vollständigkeit halber... :idea:

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
 
Registriert: 25.03.2005, 20:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Lux » 09.02.2012, 22:00

@matze

was für probleme hattest mit den zimmermann?


und beim 200er 10v gibt es hinten unterschiedliche topftiefen!auf was beziehen die sich, also bj abhänig oder so?


mfg raffi
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon TurboMicha » 09.02.2012, 22:16

Hi Lux,

mir stellt sich die frage warum beim 10VT hintn so ne große bremse? Was fährst du vorn? ich würde erstmal den DS neu machen und dann weiter sehen wenn du mit deiner Bremsleistung unzufrieden bist :wink: vll noch das LAB neu machen ist bestimmt auch schrott.

Lg Micha
Audi 100 "Sport" turbo quattro
Audi 100 C4 2.8E quattro (Muttimobil)
VW Lupo 1.7SDI Vatersparmobil mit Webasto Standheizung
Simson S51 elektronik 60er 4kanal
husqvarna 136 "Waldmoped"
Benutzeravatar
TurboMicha
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.05.2008, 10:38
Wohnort: Mittweida im schönen Sachsen
Fuhrpark: Audi 100 "Sport" turbo quattro 8/90 Brilliantschwarz Vitamin-B
Audi 100 C4 2.8E quattro Sitz/Spiegelmemory/EFH´s/Klimaautomatik/
Komfortschließung und viele andere kleine feine sachen :-)

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon StefanR. » 10.02.2012, 13:07

@TurboMicha
Also die 245x10 ist gnadenlso überfordert hinten. Wenn du den 200er mal rannimmst und forciert fährst dann ist de vordere schrott und die hintere mindestens blau und deine beläge verglast. also dei 269x22 hätte ab 165 PS serie sein sollen. Vergesst mal das Gewicht von dem Schiff net. So ein Turbo Quattro wiegt mindestens 1600 kg ie meisten eher mehr.

MfG Stefan
Audi S6 C4 2.2 20VT AAN Bj 96 -> 2,5 20VT Umbau under Construction
Audi 100 Sport 2.3 E NF Avant -> 2,5 20V Sauger under Construction
Audi 80 Quattro 16V 6A BJ 91 -> 2.0 16VT Umbau under Construction 2E Basis
Benutzeravatar
StefanR.
Projektleiter
 
Registriert: 22.12.2004, 00:16
Wohnort: 86633 Biesenhard

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon matze » 10.02.2012, 13:26

@Lux, bei härtere Beanspruchung bilden sich Risse ausgehend von den Löchern.

G60 Bremse vorne.

Gruß Matze
1x Audi 90 Typ89q 10v Turbo
1x Audi 200 Typ44q 10v Turbo
matze
Projektleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 17:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Lux » 10.02.2012, 16:12

ja das muss ich auch so sagen das man eben das gewicht dann schon sehr spürt und würde auch sagen das meine bremsen noch ganz gut funzen im gegensatz zu anderen bei denen ich mitgefahren bin!
aber es ist nun mal so das in 3türer 3er golf vr6 eine gleichwertige bremse hat und es da nun auch deutlich besser funktioniert, und nur weil bei 200kmh de bremsen nicht richtig zupacken will ich meinen 200er nicht zammschießen!und "gute" beläge und scheiben kosten auch richtig geld also kann man da auch auf ner anderen bremse gleich umsteigen weil die leistung ja auch nicht so bleiben soll!


mfg
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon TurboMicha » 10.02.2012, 21:12

Hi,

Ich seh das ja auch so mit der schlechten Bremsleistung, ich selber fahr vorn 312x25 vom A6/TT/S3 und hinten 269x22 vom 220V Aber trotzdem fänd ich hinten 310er und vorn die G60 eigentlich sinnlos, oder :?:

@Stefan, mein 100er sport TQ exklu. wiegt mit halb vollen Tank 17"Sommeralu 1510kg

Grüßle Micha
Audi 100 "Sport" turbo quattro
Audi 100 C4 2.8E quattro (Muttimobil)
VW Lupo 1.7SDI Vatersparmobil mit Webasto Standheizung
Simson S51 elektronik 60er 4kanal
husqvarna 136 "Waldmoped"
Benutzeravatar
TurboMicha
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.05.2008, 10:38
Wohnort: Mittweida im schönen Sachsen
Fuhrpark: Audi 100 "Sport" turbo quattro 8/90 Brilliantschwarz Vitamin-B
Audi 100 C4 2.8E quattro Sitz/Spiegelmemory/EFH´s/Klimaautomatik/
Komfortschließung und viele andere kleine feine sachen :-)

Re: Bremse hinten Umbau auf 310x22 mm; Frage; Meinungen

Beitragvon Lux » 10.02.2012, 22:45

also bei mir bleibt ja die g60 auch nicht drin und hier gehts ja auch "nur" um der hinteren! ;-)


mfg raffi
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Nächste

Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast