POV im MC endlich drin

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 02.03.2010, 19:57

Hallo zusammen.

Stelle nun mein "Kunstwerk" hier rein, dass diejenigen die auch gerne mal ein POV im MC hätten, sich da paar Ideen abschauen können.


Die ist aber mein erster Versuch!! Weitere Versuche folgen noch... wie z.B. gleiches Rohr, bloß den Anschluss für´s POV unten weggehend, oder ohne Anschluss für´s POV im Rohr, dafür aber den 20VT Schlauch und den Anschluss vor der Drosselklappe usw usw...

Werd auch geschlossene Systeme ausprobieren, für diejenigen, die nicht so auffallen möchten!

Brauch aber noch a bißl um das umsetzen zu können.... ja ja, die fehlende Zeit halt wieder!!!

Gruß Fabian
Dateianhänge
DSC00709.JPG
DSC00710.JPG
DSC00717.JPG
Monza Superblaster Competition POPP OFF
DSC00718.JPG
Hier das Monster POV mit nem Schlauch vorne raus, der hinter den Motor ins nichts läuft um es ein bißchen leiser zu bekommen
DSC00720.JPG
Unterdruckanschluss an der Ansaugbrücke
DSC00719.JPG
Hier 0815 eingebaut zum testen
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 02.03.2010, 21:51

Mal gespannt wie lange dein Monza hält, meine waren jeweils nach 2-3 Monaten hinüber

Danach kam das baugleiche aber wesentlich qualitativ Hochwertigere HKS, das zischt und zisch und zischt =)
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon audiquattrofan » 02.03.2010, 21:54

Servus

@ fabo:

Hast du nur das POV verbaut oder auch noch andere Tuning massnahmen am Motor gemacht, in welcher preisklasse liegen den die POV´s?


mfg
Peter
Erst wenn der letzte 100 Diesel nach Afrika geht, der letzte V8 geschlachtet der letzte Uri verspoilert, werdet ihr feststellen das Plastik nicht glänzt!
Benutzeravatar
audiquattrofan
Projektleiter
 
Registriert: 22.10.2005, 12:02
Wohnort: Mittelfranken
Fuhrpark: Audi,Mercedes,Fendt

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 02.03.2010, 22:06

Hallo.

Fahre meinen MC2 noch mit Buergi Chip und bald noch mit 2tem N75.

Das POV gibt es z.B. hier:

http://www.yatego.com/wildanger/p,493e4 ... ion-bo-200


Meins hab ich aber vor 2 - 3 Jahren mal nen Kumpel abgekauft... seit dem lag es nur rum.

Leider bin ich zu lange ohne POV gefahren... seitem hab ich Öl im Ansaugtrakt... :evil:



Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon gusa » 02.03.2010, 23:18

Hi,

Sieht ja schon mal sehr gut aus.

Was ist eigentlich dein Beweggrund das POV nach dem Ladeluftkühler einzubauen und nicht davor (wie bei den Teilen aus dem Shop)? Rein logisch sollte der Druck an deinem Einbauort ja schneller ansteigen als bei der anderen Variante oder?
Macht das ersetzen des alten Ladedruckschlauch keine probleme? (der hatte doch irgendeine 'Ausgleichsfunktion' oder so... und deswegen die komische form)

grüsse,
Martin
Audi 100 turbo quattro (MC2), Bj.1990, Limo
gusa
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.12.2007, 16:47

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Micha » 03.03.2010, 00:25

Das POPOFF kurz hinter der Drosselklappe ist vorteilhaft, weil es der kürzeste Weg für den Druckabbau ist...

Grüße
AUDI 100 QUATTRO #GARAGENPLATZHALTER# SPORTAVANT 20V UMBAU...
AUDI 200 20V AVANT #EXTREM BASTELBUDE# ..."GT3582R 2,5L UMBAU"...
AUDI 200 20V LIMO #ALLTAGSBUDE# ..."GROSSER RS STEP LPG-ANLAGE"...
Audi RS3 20V 2,5L #ERSATZALLTAGSBUDE#... MTM UPGRADE...
Benutzeravatar
Micha
Entwickler
 
Registriert: 16.03.2006, 00:15

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon TurboMicha » 03.03.2010, 00:32

Wo leitest du die luft wieder ein??


grüßle
Audi 100 "Sport" turbo quattro
Audi 80 B5 20V turbo fronti
Audi A3 8L 1,9TDI 131PS
Simson S51 elektronik 60er 4kanal
husqvarna 136 "Waldmoped"
Benutzeravatar
TurboMicha
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.05.2008, 10:38
Wohnort: Mittweida im schönen Sachsen
Fuhrpark: Audi 100 "Sport" turbo quattro 8/90 Brilliantschwarz Vitamin-B
Audi 80 B5 20V turbo fronti ;-)
Audi A3 8L 1.9TDI

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 03.03.2010, 07:53

Hi.

Die Luft leite ich gerade ins nix hinter den Motor :shock: ... ich fahre es noch offen.

Der Schlauch der zu sehen ist, ist nur zur Tarnung und zur Geräuschverminderung.

Werd den Blow Off Abgang aber mal unterhalb des Rohres anbringen, dass es besser versteckt ist. Wär dann auch besser wenn er unterhalb ist, weil man dann das 20VT Blow Off geschlossen fahren könnte und es dann dadurch auch leichter wird, die herausgeblasene Luft wieder vor den Turbo zu leiten!!!


@ Micha

Genau aus diesem grund hab ich´s mir so VOR die Drosselklappe eingebaut ;)

@gusa

Nö, funzzt ohne Probleme. Der schwarze Schlauch ist der alte Orginale Vom MC mit der Ei-Form.

Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 03.03.2010, 09:46

Was man auch machen kann: Den Verbindungsschlauch vom 220V zwischen Drosselklappe und Druckrohr nehmen, dieser passt perfekt auf die Eierformdrosselklappe vom MC der passt sich super an und hat bereits einen (20mm?) Abgang, der beim 3B für das LLRV genutzt wird.

Den habe ich damals genommen, das Rohrwinkelstück was auch am 3B verwendet wird genommen und ein offenes Ventil angebaut, das ging so super ich war echt begeistert. Der ist mir NIE ausgegangen und hatte einen stabilien Leerlauf.

am LLK habe ich einen Silikonverbindungsschlauch in Schwarz genommen und mir von einem gebogenen Rohr was ich noch liegen hatte ein Stück herausgetrennt, die Kanten börteln lassen und dazwischen gesetzt.
Ich bin das so ca. 2 Jahre gefahren und der Wagen fährt so immer noch rum, also iinzwischen 6 Jahre. Funzt perfekt, sah fast Original aus ohne großes gebastel.

Zumal der 3B Schlauch stabiler ist als der Wellschlauch vom MC. Kann man natürlich noch verbessern wenn man einen Silikonschlauch nimmt (bekommt man ja von Gerd usw)

Zweite Bauart die ich gemacht habe: im MC1 habe ich einen LLK vom KG besorgt, dieser hat einen Abgang im Seitenkasten ebenfalls für das LLRV und dort habe ich das direkt verbaut, funzte ebenfalls wunderbar.

im 3B will ich es auch noch so umbauen, dass es weiter vor der DK sitzt mit einem Abgang im Druckrohr. So ein Rohr mit angeschweißtem Abgang habe ich bereits schon liegen.
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 03.03.2010, 13:14

@ Phili MC

Du hast recht. Hab ich oben schon geschrieben, dass ich mal das gleiche mit dem 20VT Schlauch machen will.

Dauert aber noch bißl bis ich dazu komm.

An meiner Drosselklappe hab ich nur noch ein Stück vom orginalen MC Eierschlauch :shock: dran ... da kann nix mehr reißen... hoffe ich!!!??

Ist ja bis jetzt alles nur ein Test.

Wegen dem KG LLK... wo hast du dann den Ladeluftsensor untergebracht? Mit MC3 umbau weiß ich ja wo er dann hinkommt...


Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 03.03.2010, 15:16

Den Tempfühler habe ich nachträglich im KG-LLK eingebaut am Ausgangsbereich, ein Loch gebohrt für den Fühler, mit 2 Schrauben und Muttern befestigt da für eine Bohrschraube zu wenig Fleisch vorhanden ist.
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 03.03.2010, 15:40

Achja, Alternativ hatten wir auch überlegt, ihn in das Stück rohr zwischen dem LLK/Drosselklappe zu montieren, hätte man halt einen Sockel aufschweißen müssen.

Was jemand noch gemacht hatte: im Plastikseitenkasten vom MC1 ein 20mm Loch reingebohrt und einen Rohrstutzen eingesetzt und von innen verschraubt. Das ginge auch
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Michael turbo sport » 03.03.2010, 20:49

Hallo,

fabo10v hat geschrieben:An meiner Drosselklappe hab ich nur noch ein Stück vom orginalen MC Eierschlauch :shock: dran ... da kann nix mehr reißen... hoffe ich!!!??

ne, der aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr - denn viel ist von dem auch nicht übrig geblieben zum reissen... :D Aber dieser sieht ja auch nicht ganz ohne Grund wie ein Michelinmännchen aus.
Die Gefahr ist halt, dass bei Lastwechselbewegungen eben dadurch ziemlich am Stutzen des LLK gezerrt wird.
Wenn dann u.U. noch die Motorlager, Getriebelager u. auch die Drehmomentstütze nicht mehr die Besten sind, wird dieser Effekt zusätlich noch verstärkt. Das wird sich wahrscheinlich nicht gleich bemerkbar machen, aber auf Dauer könnte es schon ein Problem geben.
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 03.03.2010, 21:37

@ Michael Turbo Sport

Ja, das stimmt schon, aber daran werde ich auch noch Arbeiten, um eine Lösung zu finden wegen den Motorenbewegungen. Ich weiß da sogar schon ne Lösung...



Hab mir extra so nen Schlauch mit ner Wulzt ausgesucht, weil die da bißchen entgegenwirken kann.

Wie schon gesagt, es ist bis jetzt nur ein Test.

Ach ja, ich könnt die Rohre auch evtl Schwarz eloxieren (oder lackieren) lassen, um sie unauffälliger zu machen.

@ Phili MC

Ich mag die Lösungen leider nicht so gerne, wo man erst Löcher usw bohren muss.... genau aus diesem Grund bastell ich auch gerne rum, um was einfaches und relativ billiges zu bauen oder euch anzubieten, was auch noch viele andere hier nutzen, einbauen und umsetzen könnten.


Der 10VT Krümmer kommt auch noch irgendwann dran, der 100%ig an die orginal Stelle kommt, ohne irgendwelche Veränderungen vornehmen zu müssen und für 500- 600€ zu haben ist. Aber ob mir das dann gelingt ist die andere Frage...


Gruß Fabo
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon TurboMicha » 04.03.2010, 00:10

Phili MC hat geschrieben:Was man auch machen kann: Den Verbindungsschlauch vom 220V zwischen Drosselklappe und Druckrohr nehmen, dieser passt perfekt auf die Eierformdrosselklappe vom MC der passt sich super an und hat bereits einen (20mm?) Abgang, der beim 3B für das LLRV genutzt wird.

Den habe ich damals genommen, das Rohrwinkelstück was auch am 3B verwendet wird genommen und ein offenes Ventil angebaut, das ging so super ich war echt begeistert. Der ist mir NIE ausgegangen und hatte einen stabilien Leerlauf.


kann da mal jemand bitte ein bild rein stellen?? mir kommt der 3b schlauch ihrgentwie so kurz vor, das kann doch beim MC nie vom LLK zur DK reichen oder irre ich mich da?


grüße Micha
Audi 100 "Sport" turbo quattro
Audi 80 B5 20V turbo fronti
Audi A3 8L 1,9TDI 131PS
Simson S51 elektronik 60er 4kanal
husqvarna 136 "Waldmoped"
Benutzeravatar
TurboMicha
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 21.05.2008, 10:38
Wohnort: Mittweida im schönen Sachsen
Fuhrpark: Audi 100 "Sport" turbo quattro 8/90 Brilliantschwarz Vitamin-B
Audi 80 B5 20V turbo fronti ;-)
Audi A3 8L 1.9TDI

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 04.03.2010, 07:51

@ TurboMicha

Hi. ja, das stimmt... der ist zu kurz, aber da kommt ja noch ein Rohr dazwischen und ein extra Schlauch. Kurz gesagt, wie auf meinen Bildern, bloß ohne MC- Ei, dafür aber den 20VT Schlauch!


Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 04.03.2010, 09:08

fabo10v hat geschrieben:@ TurboMicha

Hi. ja, das stimmt... der ist zu kurz, aber da kommt ja noch ein Rohr dazwischen und ein extra Schlauch. Kurz gesagt, wie auf meinen Bildern, bloß ohne MC- Ei, dafür aber den 20VT Schlauch!


Gruß Fabian


Richtig :)
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon 5-Zylinderfreak » 04.03.2010, 18:57

Phili MC hat geschrieben:Mal gespannt wie lange dein Monza hält, meine waren jeweils nach 2-3 Monaten hinüber

Danach kam das baugleiche aber wesentlich qualitativ Hochwertigere HKS, das zischt und zisch und zischt =)


Hab im Avant auch ein HKS drin und kanns nur jedem empfehlen :}
Audi V8 3,6 Lang EZ`90
Audi 200 20V Limo EZ`90
Audi 200 20V Avant EZ`90
Audi 200 20V Avant EZ`90 Treser
Audi 100 GL Typ C1 (Schalter) EZ`72
Audi 100 5E Typ43 CL (Schalter) [Upgraded] EZ`83
Audi A6 C4 2,5 TDI Avant EZ`97
VW T5 Multivan EZ`12
5-Zylinderfreak
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 27.09.2005, 13:28
Wohnort: Buxheim
Fuhrpark: Diverse

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 26.03.2010, 20:43

So, ich mal wieder....

Kurzer Bericht:

Hab´s heute geschafft.... mein Turbo-MC-Ei-Schlauchstück an der Drosselklappe hat´s heute total zerfetzt....

Zum glück hat der Pado noch paar rumliegen, dass ich es wieder richten kann.

Grund:

Drehmomentstütze zu weit oben befestigt, dass Motor rumschlägt wie Sau :oops: und natürlich zuviel Ladedruck...


Mein Popp Off hält aber bis jetzt ohne Probleme... :roll:



Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Michael turbo sport » 26.03.2010, 21:46

Hallo,

fabo10v hat geschrieben:Hab´s heute geschafft.... mein Turbo-MC-Ei-Schlauchstück an der Drosselklappe hat´s heute total zerfetzt....

warum verwundert mich das Irgendwie nicht? ... bzw. Erfreue dich daran, dass es nicht noch zusätzlich den Stutzen Deines LK's zerfetzt hat... :twisted:
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 26.03.2010, 21:55

Ich kann da nur sagen: Glück im Unglück :roll:


Nur gut, dass ich sowas in der Art erwartet hab und den Schlauch zwischen LLK und DKR vom Olli aus´m Shop dabei hatte...


Naja, das schreit nach Verbesserung!!!
Aber jetzt muss ich erst mal meinen 220V herrichten....



Gruß Fabian
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fischi » 07.12.2010, 20:52

Ich stelle mal meine Lösung mit S3 Ventil vor. Druckseite ist am Stutzen vom KG-Ladeluftkühler abgezweigt.
Ist die Einbaurichtung des Ventils so eigentlich richtig?
Dateianhänge
einbau1.jpeg
Einbauzustand
stutzen.jpeg
Stutzen am Ansaugrohr
blowoff1.jpeg
komplette Verrohrung mit Ventil
95er S6 V8 Automatik (AEC/CST)
87er Audi200 quattro (MC1)
Benutzeravatar
fischi
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 27.09.2006, 20:49
Wohnort: Stollberg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Minge » 07.12.2010, 22:04

Danke für die Bilder Fischi, das kuck ich mir so ab! :lol:

Meiner Meinung nach ist die Einbaurichtung des POV doch egal, offen ist offen wenn es anzieht oder... :?:
Welchen Durchmesser hat der Stutzen am Druckrohr und wo hast du die Schläuche her?

Gruß Minge
Audi 200 Avant Quattro Turbo, EZ 07/1988, MC1, Vitamin B, Perlmutt Weiß
Mercedes W124 300 CE Coupe EZ 91, Automatik
Bild
Benutzeravatar
Minge
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.12.2009, 14:36
Wohnort: Leisnig in Sachsen

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 07.12.2010, 22:09

Müsste ein 25mm Anschluss sein...



Gruß Fabian

PS: Einbaulage müsste so richtig sein, wenn ich mich jetzt nicht täusch...
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Phili MC » 07.12.2010, 22:30

Einbaurichtung ist korrekt und sollte auch nicht andersherum gemacht werden.

So drückt zum einen der Ladedruck das Ventil absolut dicht und drückt nicht das Ventil auf (so wie es passieren kann wenn es falsch herum eingebaut ist) und zum anderen läuft die Abfuhr des Drucks besser.

Sollte aber möglichst kurze Wege haben, sprich lieber kurze Wege vom LLK zum Saugrohr (z. B. direkt vor den Turbo)
Wir gehen erst wenn wir Asche sehen...
Benutzeravatar
Phili MC
Projektleiter
 
Registriert: 09.01.2006, 14:37
Wohnort: Schleswig-Flensburg

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Olli W. » 08.12.2010, 11:12

fischi hat geschrieben:Ich stelle mal meine Lösung mit S3 Ventil vor. Druckseite ist am Stutzen vom KG-Ladeluftkühler abgezweigt.
Ist die Einbaurichtung des Ventils so eigentlich richtig?


So ist es korrekt - Saugseite und Steuerleitung liegen sich gegenüber.

Problematisch ist halt immer der recht lange Weg und die lange Steuerleitung beim 10V.

Ist aber interessant zu sehen, welche Lösungen Ihr da gewählt habt beim Nachrüsten eines POVs - recht kreativ bisweilen. :idea:

Das POV oben in den Wellschlauch "reinzumachen" und damit vor die Drosselklappe, wäre auch mein Traum gewesen, aber dafür bewegt sich der Motor einfach zu stark, als dass man da etwas starres in Form eines T-Stück verwenden sollte. Einzig der 20V Schlauch ginge einigermaßen.

Hauptsächlich deswegen hab ich das POV unten vor dem LLK abgezweigt, und weil dort mehr Bauraum ist.

Single-boost-POV.jpg


Welche Einbaulösung letztlich die beste ist, kann ich aber auch nicht beurteilen.

Die Lösung vom Fischi ist nicht schlecht, weil durch den langen Schlauch das Ganze gut mech. entkoppelt ist, und das POV an einer kühlen Stelle untergebracht ist.
Nachteil: Birnenwechsel und Zugänglichkeit zum Luftfilter.

Gruss,
Olli
Bild
+ Audi 100 online Shop - Audi Teile & Tuning +
Mail: oliver@audi100-online.de
_____________________________________________________________________

"I´m an Automan, i´m made of wires, wires, wires"
Benutzeravatar
Olli W.
Moderator
Moderator
 
Registriert: 05.11.2004, 12:43
Fuhrpark: Audi 100 turbo quattro "Sport exklusiv"
Audi 80 SC Typ 81 GTE "light"
Focht Streetka
Aldi Sackkarre klappbar nicht elektrisch

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 08.12.2010, 13:24

Hi Olli.

Um die starken Kippbewegungen vom Motor zu vermindern, hab ich die Drehmomentstüze bis zum Anschlag, soweit wie es die Langlöcher zuliesen, nach unten gesetzt... hat auch super geklappt, obwohl meine Motorlager am Ende waren! Der Schlauch ist kein einzigstes mal runtergerutscht... --> wichtig hierfür war aber ne kleine Schweißwullst!!


Mit dem 220V Schlauch hab ich es auch versucht, aber da hät das geschweißte Rohr nen anderen Winkel gebraucht und es hätte bißl kürzer sein müssen... hat aber funktioniert!!!

Die Schwingungen vom Motor hat der blaue Schlauch super weggesteckt :wink: ... da braucht man sich keine sorgen machen... bin sogar an der Halle neben meinem Audi hergelaufen (kein Witz) und der Fahrer hat die Kupplung dauernd schnalzen lassen, um zu sehen wie der blaue Schlauch die Schläge wegsteckt :wink: (was man nicht alles tut)


Gruß Fabian


PS: Leider hab ich meinen 10V nicht mehr :cry: , sonst würd ich beide Varianten für euch bauen lassen!!!

(Ich würd mir aber nochmal nen 200ter 10VT kaufen wollen :wink: )
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Olli W. » 08.12.2010, 13:29

Tach Fabian,

ja die Motorstütze ist wichtig - hab ich auch so eingestellt und vorher die Löcher länger gemacht.

Allerdings kippt der Motor ja auch nach unten in Schubphasen, wo dann keine Anschlag stattfindet, weil das Blech unten offen ist.

Hier würde eine geschlossene Stütze helfen, wie es sie z.B. beim Audi S4, usw... gibt.

Dann sollte nix mehr rutschen.

Gruss,
Olli
Bild
+ Audi 100 online Shop - Audi Teile & Tuning +
Mail: oliver@audi100-online.de
_____________________________________________________________________

"I´m an Automan, i´m made of wires, wires, wires"
Benutzeravatar
Olli W.
Moderator
Moderator
 
Registriert: 05.11.2004, 12:43
Fuhrpark: Audi 100 turbo quattro "Sport exklusiv"
Audi 80 SC Typ 81 GTE "light"
Focht Streetka
Aldi Sackkarre klappbar nicht elektrisch

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon fabo10v » 08.12.2010, 14:03

Olli, die Lösung wär echt nicht schlecht und auch leicht zum umsetzen :wink:


Naja, ich hab ja weiter oben geschrieben, dass es mir den Schlauch zerfetzt hatte, aber leider auch nur, weil der so alt und porös war... :oops: . Nachdem ich aber nen sehr guten Ersatz vom Pado bekommen hab, hatte ich keinerlei Probleme mehr :wink: :roll:


@Olli
Ach ja, bevor ich es vergess... ich müsste noch das Winkelstück mit Schläuchen in der Halle haben... magst du es leihweise haben um mal bei dir zu testen?


Gruß Fabo
Benutzeravatar
fabo10v
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2008, 19:39
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck
Fuhrpark: Audi 200 20V Turbo Quattro Bj 89
Audi 200 10V Turbo Quattro Bj 88
Audi 80 Typ85 Quattro 2 Türige Limousine Bj 84
Audi C4 S4 20V Turbo Bj 94
Audi 80 B4 Avant TDI 2x Bj 93 und 94
Audi 80 B4 Competition Quattro
Willys Jeep Bj 53

Re: POV im MC endlich drin

Beitragvon Minge » 08.12.2010, 14:14

Was haltet ihr davon das POV an den kleinen Blindstöpsel am LLK zu machen, und das andere Ende geht direkt ins Druckrohr?
Oder ist der Weg zu kurz um noch einen Schlauch dazwischen zu bekommen?

Gruß Minge
Audi 200 Avant Quattro Turbo, EZ 07/1988, MC1, Vitamin B, Perlmutt Weiß
Mercedes W124 300 CE Coupe EZ 91, Automatik
Bild
Benutzeravatar
Minge
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.12.2009, 14:36
Wohnort: Leisnig in Sachsen

Nächste

Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste