K&N Filter

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

K&N Filter

Beitragvon 200q20V » 30.10.2007, 10:24

Morgen zusammen!
Ich spiele mit dem Gedanken, meinem 20V als nächstes mal so ne K&N Filtermatte zu verpassen.
Spricht da was dagegen? (Irgedwie befürchte ich, der LMM könnte dadurch mehr belastet werden, weil die Luft evtl. nimmer ganz so fein gefiltert wird) :roll:

Ach ja: Kann mir noch jemand sagen, ob der 33-2029 auch wirklich der richtige Einsatz für den 20V ist? Bei eblöd ist nämlich z.T. auch der 33-2003 für den 20V bis 2/89 (RR?) gelistet, das wäre aber auch der für MC etc. , kann also irgendwie net sein (Oder hatte der RR im 200er nen anderen Lufi-kasten?)

(Und: NEIN! Ich will keinen so hässlichen Pilz, der eh nur die heiße Luft ansaugt, verbauen! :b )


Danke schonmal!

Grüßle Schmidti
Grüßle Schmidti
Benutzeravatar
200q20V
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:17
Wohnort: Südlicher Landkreis Würzburg

Beitragvon JimPanski » 30.10.2007, 10:47

moin schmidti!

200q20V hat geschrieben:...der LMM könnte dadurch mehr belastet werden, weil die Luft evtl. nimmer ganz so fein gefiltert wird

ich denke eher dass der LMM schaden nimmt weil der filter mit öl benetzt ist...

was jetz der richtige einsatz ist, muessten mal andere schreiben


gruß
conny
Kulissenfuehrungen fuers Schiebedach gibts immernoch hier!

«Mit Leuten, die den 44er nicht kennen, kann man nicht viel anfangen.»
Benutzeravatar
JimPanski
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 25.09.2005, 22:40
Wohnort: Zwickauer Zelle
Fuhrpark: 100 CS Turbo quattro MC ´87 Y7U
100 CC NF automat ´87 Y7U
220v avant quattro 3B ´90 90E

Beitragvon cabriotobi » 30.10.2007, 12:07

JimPanski hat geschrieben:moin schmidti!

200q20V hat geschrieben:...der LMM könnte dadurch mehr belastet werden, weil die Luft evtl. nimmer ganz so fein gefiltert wird

ich denke eher dass der LMM schaden nimmt weil der filter mit öl benetzt ist...

was jetz der richtige einsatz ist, muessten mal andere schreiben


gruß
conny


Durch den Filter kommen auch kleinste Sandpartikel, dadurch haste gleich eine Ansaug-Sandstrahlung im kostenlosen Nebeneffekt :roll:
cabriotobi
 

Beitragvon JimPanski » 30.10.2007, 12:42

soll das nicht eigentlich durch das einölen verhindert werden??
Kulissenfuehrungen fuers Schiebedach gibts immernoch hier!

«Mit Leuten, die den 44er nicht kennen, kann man nicht viel anfangen.»
Benutzeravatar
JimPanski
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 25.09.2005, 22:40
Wohnort: Zwickauer Zelle
Fuhrpark: 100 CS Turbo quattro MC ´87 Y7U
100 CC NF automat ´87 Y7U
220v avant quattro 3B ´90 90E

Beitragvon Thorsten Scheel » 30.10.2007, 13:06

Blödsinn!!! :wink: :-D
Ich habe seit über 100 000km einen K&N Filter bei meinem 20V im Einsatz und mein LMM hat bisher noch keinen Schaden genommen und das Auto läuft einwandfrei.
Man sollte den Filter allerdings nicht im Öl baden, sondern ordnungsgemäß warten, dann gibt es auch keine Probleme.
Dass er Sand durchlässt, halte ich für ein Gerücht!

Gruß!

Thorsten
Thorsten Scheel
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 19:56
Wohnort: 48291 Telgte

Beitragvon 200q20V » 30.10.2007, 13:28

Ahh! Sehr gut! Erfahrungswerte! :)
Hi Thorsten!
Gut, das zu hören, ich wurde schon fast verunsichert! ;-)

Kannst Du mir evtl. auch noch sagen, ob der 33-2029 auch wirklich der Richtige ist?

@Conny: Ich denk auch nicht, dass bei richtiger Handhabung / Benetzung soo viel Öl mit angesaugt wird...

@ Tobi: Ich bezweifel, dass der Ansaugtrakt nennenswert gestrahlt wird bei der Partikelgröße...
Außerdem kommt dem Ganzen wohl auch zu Gute, dass der Luftstrom steigt und umgelenkt wird, dadurch werden meiner Meinung nach schonmal die gröbsten schweren Partikel unten im Kasten abgeschieden (auch ein Grund, warum ich keinen Pilz haben möchte...)


Grüßle Schmidti
Grüßle Schmidti
Benutzeravatar
200q20V
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:17
Wohnort: Südlicher Landkreis Würzburg

Beitragvon JimPanski » 30.10.2007, 13:40

merk grad dass ich es im ersten reply vielleicht ein wenig drastisch formuliert hab :roll:

sollte eingentlich so rueberkommen, dass ich nicht glaube dass die luft "nich so fein gefiltert" wird, sondern eher das ding dass der lmm schaden nehmen koennte..sry..

erfahrungswerte hab ich ja selbst leider nich..nur eben scho relativ haeufig gehoert (weiß dass da ein wenig skepsis angebracht ist) dass es eben probs mit dem llm geben koennte
Kulissenfuehrungen fuers Schiebedach gibts immernoch hier!

«Mit Leuten, die den 44er nicht kennen, kann man nicht viel anfangen.»
Benutzeravatar
JimPanski
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 25.09.2005, 22:40
Wohnort: Zwickauer Zelle
Fuhrpark: 100 CS Turbo quattro MC ´87 Y7U
100 CC NF automat ´87 Y7U
220v avant quattro 3B ´90 90E

Beitragvon cabriotobi » 30.10.2007, 13:50

Dazu sollte man mal nen Test machen, wieviel feiner Sand da wirklich durchkommt durch die Filter, so Vergleich von original zu Sport.

Denn mehr auf jedenfall als beim original, denn die haben sich ja bei der Entwicklung auch was gedacht dabei.

Gruß
Tobi
cabriotobi
 

Beitragvon JimPanski » 30.10.2007, 13:54

irgendwie muss ich bei den sandbeitraegen immer daran denken
Bild
:D :D
Kulissenfuehrungen fuers Schiebedach gibts immernoch hier!

«Mit Leuten, die den 44er nicht kennen, kann man nicht viel anfangen.»
Benutzeravatar
JimPanski
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 25.09.2005, 22:40
Wohnort: Zwickauer Zelle
Fuhrpark: 100 CS Turbo quattro MC ´87 Y7U
100 CC NF automat ´87 Y7U
220v avant quattro 3B ´90 90E

Beitragvon 200q20V » 30.10.2007, 14:18

1A Conny! Ich seh schon, wir ticken irgendwie schon ähnlich! :D
Wobei des ja auch wieder net sooo abwegig ist, macht nämlich schon mal höllisch Laune, so ne Schotterpiste... :wink: Wenn da nicht immer das schlechte Gewissen wäre... Ich glaub, ich brauch irgendwann echt nochmal so ne richtige Drecksau-karre! Der 200er is dafür echt zu schade!

Zurück zum Thema: Nun gut, es kommt halt echt immer auf den Einsatzfall an! Wenn ich ständig viel Staub ausgesetzt wäre, würde ich wohl auch eher beim Papierfilter bleiben! Aber z.B. beim 4/5 MC Rocco, den ich mir grad aufbau, hab ich mir jetzt eben so nen K&N Filter geholt, da die Stauscheibe glaub ich net so empfindlich is wie der LMM beim 20V und ich damit eh nur auf regulären Straßen unterwegs sein werde, wo die Sandkonzentration der Luft nicht allzu hoch ist! :wink:

Aber mal ne andere Frage Tobi: Hattest Du schonmal nen kaputten LMM wegen Sport-lufi? Oder stützen sich Deine Aussagen eher auf Vermutungen, Hörensagen und / oder logisches Denken?

Grüßle Schmidti
Grüßle Schmidti
Benutzeravatar
200q20V
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:17
Wohnort: Südlicher Landkreis Würzburg

Beitragvon cabriotobi » 30.10.2007, 14:37

200q20V hat geschrieben:1A Conny! Ich seh schon, wir ticken irgendwie schon ähnlich! :D
Wobei des ja auch wieder net sooo abwegig ist, macht nämlich schon mal höllisch Laune, so ne Schotterpiste... :wink: Wenn da nicht immer das schlechte Gewissen wäre... Ich glaub, ich brauch irgendwann echt nochmal so ne richtige Drecksau-karre! Der 200er is dafür echt zu schade!

Zurück zum Thema: Nun gut, es kommt halt echt immer auf den Einsatzfall an! Wenn ich ständig viel Staub ausgesetzt wäre, würde ich wohl auch eher beim Papierfilter bleiben! Aber z.B. beim 4/5 MC Rocco, den ich mir grad aufbau, hab ich mir jetzt eben so nen K&N Filter geholt, da die Stauscheibe glaub ich net so empfindlich is wie der LMM beim 20V und ich damit eh nur auf regulären Straßen unterwegs sein werde, wo die Sandkonzentration der Luft nicht allzu hoch ist! :wink:

Aber mal ne andere Frage Tobi: Hattest Du schonmal nen kaputten LMM wegen Sport-lufi? Oder stützen sich Deine Aussagen eher auf Vermutungen, Hörensagen und / oder logisches Denken?

Grüßle Schmidti


Einer reicht da nicht, dürften mittlerweile knapp 20 Stück gewesen sein, zwar nicht jetzt beim 20V, aber bei anderen Audi's.

Gut das die neuen mittlerweile erschwinglich sind, auch wenns so manche halt dann immer noch nicht kapieren wollen und fleißig LMM's tauschen.

Gruß
Tobi
cabriotobi
 

Beitragvon Thorsten Scheel » 30.10.2007, 16:23

Hi Tobi,
da sind bestimmt wesendlich mehr LMM mit herkömmlichen Luftfiltern kaputt gegangen als mit K&N Filtern!
Der Fehler liegt an den LMM und nicht an den Filtern!!!

Gruß!

thorsten
Thorsten Scheel
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 19:56
Wohnort: 48291 Telgte

Beitragvon jürgen_sh44 » 31.10.2007, 00:54

..der Sand den ihr auf der schotterpiste seht ist auch nicht der der durch den K&N fliegt..

Der der durch den K&N fliegt ist auf der normalen Straße auch vorhanden, nur weniger ..

Ein neuer Filter (auch Papier) lässt immer mehr "Feinstaub" und Luft
durch als einer der ein paar Tausend Kilometer gelaufen hat..
Dann bildet sich ein "Kuchen" darauf aus Staubpartikeln, der dann weitere Staubpartikel aufhält.. irgendwann ist der Kuchen zu groß und der Filter muß getauscht werden..

Die meisten original LMM sind eh schon lange über der erdachten Haltbarkeit und von den Werten auch nichtmehr "original"..

Fürn HFM ist K&N schlimmer als fürn Heiz-Draht..

Jeder wie er will,
die meisten Audis gehen mit originalteilen kaputt.. warum nur?
-Richtig:
1. Wahrscheinlichkeit, es gibt mehr originale
2. Jemand der selber Mist baut machts meistens nicht gerne publik und sich selbst damit zum Depp..
..Genau wie die Hersteller :-)


PS.:
Ja ich war bei MAHLE auch mal bisschen bei der Abteilung Filtertechnik,
aber da lass ich mich hier nicht weiter drüber aus, da eh jeder seine eigenen Erfahrunge hat..
Lauter sind die K&N allemal (Hauptwirkung),
mehr Luft sollen se ja auch durchlassen..
aber..
wenns nur positive Aspekte gäbe wären die Serienfilter genauso konstruiert..
Net-tiquette-Link

Gruß
~Jürgen

4Zyl MKB:SH Keihin I - Vergaser 88PS
Schadstoffarm ab Werk + Schadstoffarm Euro1/E2 nachgerüstet ..
~Hupraum statt Hubraum~
http://www.postimage.org/image.php?v=aV177lNS
Sprit+Platzoptimiertes Ökomobil: 1x Mazda MX 5 RF 2017
Benutzeravatar
jürgen_sh44
Abteilungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 00:01
Wohnort: Nähe LB / Ba.Wü. Süddeutschland

Beitragvon Carsten 200 20V Avant » 31.10.2007, 01:16

Hi,
ich fahre auch schon seit Jahren ein K&N Filter und dabei ist noch kein LMM zerstört worden.

Hier mal ein Link, den alle mal Lesen sollten und da kann man auch gleich die richtige Nummer vom Filter raussuchen:

http://www.racimex.de/content/de/luftfilter/luftmassenmesser.php
Gruß Carsten....

Besucht unseren neuen Online-Shop
-------------------------------------------------------

RS-Power - der Tuningteile Online Shop für Sportauspuffanlagen, Fahrwerke, Gewindefahrwerke, Motor Tuning, Verschleißteile für alle Fahrzeugmarken

Bild
Teilehändler
Zubehör und Tuningteile
www.rs-power-shop.com
Carsten 200 20V Avant
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:04
Wohnort: Hamm Westfalen

Beitragvon 200q20V » 31.10.2007, 08:38

Ich seh schon! Was die Tauschfilter angeht gehen die Meinungen doch sehr stark auseinander!
Ich denk aber, ich probier das erstmal beim Rocco und bei meiner TDM (ach ja: Ich hab mir kürzlich n neues Motorrad zugelegt, da hat der VB auch so nen K&N Filter verbaut) aus, wie sich´s bewährt und dann kann ich mir ja immernoch einen für den 20V besorgen. (Glaub der Papierfilter dürfte auch noch ganz okay sein, hab den erst letztes Jahr gewechselt...)

@ Carsten: Interessanter Artikel! Aber die wären ja auch blöd, wenn die was Anderes schreiben würden... ;-)
Wegen der Auswahl des Filters:
Bild

Da ergibt sich wieder das Gleiche wie ich ja schon geschrieben hatte: Wieso zum Teufel hatte der 20V vor 3/89 noch nen anderen Einsatz? War der Lufi-kasten da noch anders?

Naja, ich denke bei meinem 20V dürfte dann aber wohl tatsächlich der 33-2029 passen! :wink:

@ Jürgen: Aber unsere 20V´s haben doch noch nen Draht, oder? :roll:
Und sooo viel lauter wird das bei nem Tauschfilter net werden, die Umgebungskonstruktion bleibt ja die Gleiche... Wobei so ein bisschen lauter ja durchaus n netter Nebeneffekt ist! (Das Ansauggeräusch kann man ja leicht regulieren ;-) )


Grüßle Schmidti
Grüßle Schmidti
Benutzeravatar
200q20V
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:17
Wohnort: Südlicher Landkreis Würzburg

Beitragvon Thorsten Scheel » 31.10.2007, 09:06

Also, wie bereits gesagt,
ich habe mit dem K&N Filter keine Probs.
Ich habe ihn allerdings nur verbaut, weil er günstiger ist als der Papierfilter.

Gruß!

Thorsten
Thorsten Scheel
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 19:56
Wohnort: 48291 Telgte

Beitragvon 200q20V » 31.10.2007, 13:11

Genau aus dem Grund hab ich mir das eben auch überlegt! Außerdem sparts auch wieder n bissl Müll...
Und wenn das Ansauggeräusch dadurch noch nen Tick satter wird stört´s mich ehrlich gesagt auch net... ;-)

Nun ja: Wir werden sehen!

Dank Euch auf jeden Fall allen für Eure rege Teilnahme am Thema!

Grüßle Schmidti
Grüßle Schmidti
Benutzeravatar
200q20V
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 13:17
Wohnort: Südlicher Landkreis Würzburg


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron