Schmale NSW für 220V Front: wo, wie ?

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Schmale NSW für 220V Front: wo, wie ?

Beitragvon peavy » 10.10.2007, 23:51

Hi Jungs und Mädels,

irgendwann braucht mein Raumschiff ja doch ein wenig mehr optische Präsenz - sprich Sporti-Kotis (liegen schon hier), Dengeln hinten (trau ich mich auch irgendwann ran :? :wink:) und: richtige Stoßstangen.
Die hintere hab ich heute bei Wolf im Bergischen abgeholt, sie muß natürlich noch lackiert werden. Kann man eigentlich den schwarzen Kunststoffbereich auch lackieren, wie muß man dann grundieren: Haftvermittler für Kunststoff ? Und wie bekommt man Politurreste aus dem Kunststoff, damit der Lack und Vermittler nicht hochkommt ?

Aber die eigentliche Frage war folgende:
die vorderen 220V-Stoßstangen mit NSW scheinen ja wohl recht selten zu sein. Da ich aber auf meine NSW nicht verzichten möchte, würde ich eine Eigenbaulösung realisieren. Nur wo bekomm ich so schmale NSW? Gibt's die zufällig auch irgendwo anders im VAG-Regal wie die Seitenblinker ??

Gruß und Dank für Eure Tips

Stefan
Typ 44 seit 1988. Bilder und Verbräuche hier
Aktuelles Projekt: Typ 43 Invasion
Bild
Benutzeravatar
peavy
Projektleiter
 
Registriert: 18.11.2006, 00:35
Wohnort: Essen

Re: Schmale NSW für 220V Front: wo, wie ?

Beitragvon André » 11.10.2007, 00:06

peavy hat geschrieben:die vorderen 220V-Stoßstangen mit NSW scheinen ja wohl recht selten zu sein. Da ich aber auf meine NSW nicht verzichten möchte, würde ich eine Eigenbaulösung realisieren. Nur wo bekomm ich so schmale NSW?


- In irgend nem Thread gab es mal die glaubhafte Aussage, dass die NSW-220V-Stoßstangen nicht seltener sind als die ohne, sondern sich etwa 50:50 aufteilen. (Wäre auch eher erstaunlich, wenn sich die Masse n 90kDM-Auto mit Pseudo-Vollausstattung aber ohne NSW ordert .... obwohl es freilich auch 220Vs mit ohne Klima usw. gibt....)
Selten sind sie dann nur im Angebot, weil die mit NSW sozusagen die Häfte ist, die dann kaum mehr abgegeben wird. ... Letztlich aber nur ne Frage der Geduld.

- "so schmale" ... <i>wie</i> schmal denn überhaupt?
Irgendwie hab ich jetzt keinerlei Bild vor Augen, was Du Dir da unter Eigenbau vorstellst...


Übrigens: was wirklich selten ist, sind die hinteren 220v Stoßstangen mit NSW ;-) :D

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
 
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen

Re: Schmale NSW für 220V Front: wo, wie ?

Beitragvon peavy » 11.10.2007, 00:16

Hi Andre,
André hat geschrieben:Wäre auch eher erstaunlich, wenn sich die Masse n 90kDM-Auto mit Pseudo-Vollausstattung aber ohne NSW ordert .... obwohl es freilich auch 220Vs mit ohne Klima usw. gibt....)
Selten sind sie dann nur im Angebot, weil die mit NSW sozusagen die Häfte ist, die dann kaum mehr abgegeben wird. ...

So wirds wohl sein. Wenn man die Auktionen betrachtet oder mal bei Verwertern wie Wolf nachfragt, tauchen dort kaum jemals Stoßstangen mit NSW auf.

André hat geschrieben:- "so schmale" ... <i>wie</i> schmal denn überhaupt?
Irgendwie hab ich jetzt keinerlei Bild vor Augen, was Du Dir da unter Eigenbau vorstellst...

die sind genauso schmal und genauso lang wie die Blinker, laß das mal ca. 3 bis knapp 4 cm sein ..
Eigenbau heißt hier, beide Lagen Kunststoff (den inneren Kunststoffträger und die äußere Haut) durchtrennen, eine Befestigung anbringen und gut ...

André hat geschrieben:Übrigens: was wirklich selten ist, sind die hinteren 220v Stoßstangen mit NSW ;-) :D

das ist so selten, weils illegal ist. Weiß dürfen hinten nur Rückfahrscheinferfer sein :wink:

Gruß

Stefan
Typ 44 seit 1988. Bilder und Verbräuche hier
Aktuelles Projekt: Typ 43 Invasion
Bild
Benutzeravatar
peavy
Projektleiter
 
Registriert: 18.11.2006, 00:35
Wohnort: Essen

Beitragvon kpt.-Como » 11.10.2007, 11:29

Es gibt meines Wissens NUR noch den Stoßfänger 200 20V vorn MIT NSW neu!
Den ohne NSW EoE!
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Beitragvon Fünfender » 11.10.2007, 12:22

kpt.-Como hat geschrieben:Es gibt meines Wissens NUR noch den Stoßfänger 200 20V vorn MIT NSW neu!
Den ohne NSW EoE!


Richtig, nur die letzten Nebelscheinwerfer werden gerade von Classic-Parts bei eBay verhökert.

EDIT: NSW Stoßstange sind ganz und gar nicht häufig. Das liegt warscheinlich daran, dass viele Leute die "glatte" Version optisch ansprechender finden. Wenn ich mich auf treffen umsehen oder mal zufällig einem 20v begegne achte ich immer darauf und mir fällt auf, dass die wenigsten NSW haben. Ich selber habe ein halbes Jahr gesucht und sehr viel Geld ausgegeben um eine neuwertige als Ersatz für meine alte zu ergattern.

Gruß

Kim *dersichrechtzeitignochnensatzgesichertundeingebauthat*
Audi 200 Avant quattro® 20v. Die Unabhängigkeitserklärung. (restauriert)
Cannondale Jekyll, CUBE Elite Super HPC und so weiter...

Es saugt und bläst der Turbo dann, wenn Hubraum sonst nur saugen kann.
Benutzeravatar
Fünfender
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 12.01.2006, 23:10
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon mhaubitz » 11.10.2007, 13:45

Hallo Leute,

Eine andere möglichkeit ist die SST vom V8 anzupassen, die hat ja immer NSW. Dazu muss man die Koflügel unten anpassen und die Zierleisten müssen etwas geändert werden. Es ist auf alle Fälle möglich

Bild
MFG Martin

Audi 100 Avant quattro (NF2 Bj.90)
Benutzeravatar
mhaubitz
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 19.10.2005, 19:59
Wohnort: Krumpendorf am Wörthersee

Beitragvon Mario20v » 11.10.2007, 13:57

Die V8 SST ist doch aber an die Radläufe vom V8 angepasst, das sieht doch unschön aus in verbindung mit den schmäleren Radläufen, das ist doch dann eine Stüfe drin.
Mario20v
 

Beitragvon mhaubitz » 11.10.2007, 14:01

Hi,
Ne, da gibts keine Stufe, das passt sehr gut

Bild Bild
MFG Martin

Audi 100 Avant quattro (NF2 Bj.90)
Benutzeravatar
mhaubitz
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 19.10.2005, 19:59
Wohnort: Krumpendorf am Wörthersee

Beitragvon Christian S. » 11.10.2007, 14:25

Hallo,

das inzwischen einige der ach so seltenen 20V die die Typ 44-Treffen übervölkern NSW dran haben liegt ganz einfach daran, das sie sehr oft nachgerüstet wurden. Irgendwo müssen die übriggebliebenen Teile der geschlachteten 20V ja bleiben. Fakt ist: Ab Werk hatten nur sehr wenige 20V Nebelscheinwerfer. Ein einleuchtender Grund dafür ist, das sie nicht ab Serienstart des 20V 03/89 angeboten wurden, sondern erst einige Zeit später. Ein zweiter Grund: Es gab entweder nur NSW ODER Scheinwerferwaschanlage. D.h. alle 20V mit Scheinwerferwasch können schon mal keine NSW haben. Die Teile kommen sich unter der Stoßstange ins Gehege (man kann es höchstens so nachrüsten wie Thorsten S., in dem man die SWA-Düsen etwas weiter nach innen setzt).
Zur Lackierung: Man kann auch den schwarzen Bereich lackieren. Kunststoffhaftvermittler braucht man nicht, da der schwarze strukturierte Bereich bereits lackiert ist beim 20V. Daher bleicht es ja auch nie aus, wie beim 100 oder 200 10V. Ausnahme: Die ansonsten fast identischen Audi 5000-Stoßfänger sind nicht lackiert, meist erkennbar daran das sie ausgegraut sind.
@Kpt. Como: Die noch neu angebotenen Stoßfänger MIT NSW sind lediglich mit der Hand ausgeschnittene normale 20V Stoßfänger, die nicht so gut aussehen wie die ab Werk verbauten NSW-Stoßfänger (abgerundete Schnittkanten) Dafür will Audi noch mal ca. 200 Euro mehr (ca. 560 Euro gegenüber 380 nur für die Abdeckung ohne Träger, Preisstand aus dem Kopf von vor ca. 1 Jahr)

Gruß
Christian S.
Christian S.
 

Beitragvon kamikaze80 » 11.10.2007, 15:53

Christian S. hat geschrieben:Dafür will Audi noch mal ca. 200 Euro mehr (ca. 560 Euro gegenüber 380 nur für die Abdeckung ohne Träger, Preisstand aus dem Kopf von vor ca. 1 Jahr)

Gruß
Christian S.


Heißt das, den Träger für die NSW gibt es noch bei Audi? Und für 200EUR?

Gruß
Stephan
kamikaze80
 

Beitragvon Friese » 11.10.2007, 16:30

Christian S. hat geschrieben:Zur Lackierung: Man kann auch den schwarzen Bereich lackieren. Kunststoffhaftvermittler braucht man nicht, da der schwarze strukturierte Bereich bereits lackiert ist beim 20V. Daher bleicht es ja auch nie aus, wie beim 100 oder 200 10V. Ausnahme: Die ansonsten fast identischen Audi 5000-Stoßfänger sind nicht lackiert, meist erkennbar daran das sie ausgegraut sind.


Das hieße, dass mein 20V 5000er Stoßstangen hat. Kann es sein, dass Audi solche bei Serienanlauf in die ersten 20Vs eingebaut hat und dann im MJ 1989 den 20V durch lackierte Stoßstangen aufgewertet hat?
Friese
 

Beitragvon Mario20v » 11.10.2007, 16:42

@ mhaubitz

Hm, dann hab ich da etwas falsch in Erinnerung,
ich war der Meinung das die V8 SST weiter ausläd.
Wie hast du die SST montiert?
Mario20v
 

Beitragvon mhaubitz » 11.10.2007, 17:08

Der größte Eingriff ist bei den Kotflügeln notwendig, Die müssen unten "gestutzt" werden damit die Stange auch schön bündig anliegen kann. Naja an der Seite muss man sich Halter bauen und die CHromleisten müssen angepasst werden. Das wars dann im groben glaub ich, ist doch schobn etwas länger her.
MFG Martin

Audi 100 Avant quattro (NF2 Bj.90)
Benutzeravatar
mhaubitz
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 19.10.2005, 19:59
Wohnort: Krumpendorf am Wörthersee

Beitragvon Mario20v » 11.10.2007, 17:42

Ich hab mein 220v auf V8 Front umgebaut, jedoch mit Kotflügeln und Haube, sieht jetzt doof aus wegen der breiteren Radläufen vorne und eine Optische 1:1 Kopie will ich nicht bauen, sonst hätte ich die 20v Technik auch in eine V8 Karosse bauen können.
Hatst Du evtl. noch Bilder von während dem Umbau?
Mario20v
 

Beitragvon mhaubitz » 11.10.2007, 18:22

Hmm, hab ich keine mehr, aber ich kann dir anbieten welche zu machen, allerdings erst anfang nächstens Monats, vorher komm ich nicht zum 20V. Ich weiß halt nicht inwieweit man was sieht im angebauten Zustand. Kann ich nur probieren die entsprechenden Stellen gut zu fotografieren.
MFG Martin

Audi 100 Avant quattro (NF2 Bj.90)
Benutzeravatar
mhaubitz
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 19.10.2005, 19:59
Wohnort: Krumpendorf am Wörthersee

Beitragvon Mario20v » 12.10.2007, 09:30

Es eilt nicht, mach die Bilder wenn Du Zeit hast.
Ich danke schon mal für die Mühe. :wink:

(Vllt. kommt der 220v nächsten Sommer endlich auf die Strasse.)
Mario20v
 

Beitragvon Fünfender » 12.10.2007, 10:58

Moin,

eins habe ich vergessen. Den einfachen Eigenbau kannst Du knicken wie Pappkarten! Bei der Haut ist es vlt. kein großes Problem, jedoch ist der Träger mit entsprechenden Aussparungen und den Befestigungspunkten für die NSW versehen.

Gruß

Kim
Audi 200 Avant quattro® 20v. Die Unabhängigkeitserklärung. (restauriert)
Cannondale Jekyll, CUBE Elite Super HPC und so weiter...

Es saugt und bläst der Turbo dann, wenn Hubraum sonst nur saugen kann.
Benutzeravatar
Fünfender
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 12.01.2006, 23:10
Wohnort: Wolfenbüttel


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste