Chip Fragen

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Chip Fragen

Beitragvon Matze1 » 13.09.2007, 21:31

Hallo alle zusammen

wollte mich mal erkundigen ob einer ein gutachten über einen chiptuning hat fürn 220v turbo 3b welches is mir egal hauptsache irgend eins

hättte nämlich ein paar chips im auge aber die haben kein gutachten

:lol:
Matze1
 

Beitragvon zwohunderterpaule » 16.09.2007, 10:18

Welchen Chip willst du den verbauen?
Würde dir da nur zu nem Chip von namhaften Tunern empfehlen.
Den billigdreck von Ebay würde ich seinlassen.
zwohunderterpaule
 

Beitragvon Matze1 » 17.09.2007, 14:18

hätte die von fastech ins auge gefasst
Matze1
 

Beitragvon audi_20V » 21.10.2007, 15:30

An deiner Stelle würd ich zu jemandem gehen, der ne gute Software hat und diese online auf deinen Wagen abstimmt. Alles Andere macht in meinen Augen nach nicht allzu langer Zeit ärger. :evil:
wer später bremst ist länger schnell
audi_20V
Forumseinsteiger
 
Registriert: 12.06.2007, 22:08
Wohnort: Ravensburg

Beitragvon mr.polisch » 21.10.2007, 15:37

sjk digital ebay. habe ich gehtwunderbar. 1.5 bar.

für was brauchst du gut achten. einbauen fertig.
mr.polisch
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 30.01.2005, 14:55
Wohnort: an einen neuen ort...zuhause

Beitragvon mungo » 26.10.2007, 20:23

Kollege fährt den FASTECH in einem 220V AVANT- geht super, ohne Probleme....

Wurde daraufhin ebenso in einem S2Avant, und S4 Limo eingebaut- im S2 sogar mit härterer Wastgatefeder..... da hatte der S4 dann mal einen Turbostreik, aber laufen ansonsten beide gut.....

Und daraufhin hatte der 4 Kollege seinen S4 bei einem namhaften Tuner, und kurz darauf, hats die Kopfdichtung gedrückt.....

Fazit: ich glaube, Fastech ist keine schlechte Wahl- problemloser fährt man nur ohne.....
mungo
 

Beitragvon Mario20v » 29.10.2007, 16:58

SKN

bei 290.000 km implantiert bei 380.000km Auto eingemottet, dazwischen ohne Probleme gelaufen.
Mario20v
 


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste