Zündung Tuning

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Zündung Tuning

Beitragvon Roger_58 » 08.03.2018, 22:04

ta nervoso? vai pescar

Meine Autos verlieren kein Oel, sie markieren nur ihr Revier

I schpiik Inglish ferri fäll

Bloos dat kann ick nik so schnell

http://www.joinville.sc.gov.br/
Benutzeravatar
Roger_58
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.01.2006, 18:34
Wohnort: Niederurnen GL
Fuhrpark: der grosse: 44er Avant MC2 CD Jg 90 Cyclam, 5 Gang, der einzige fahrbare NFL
der kleine: 1Z B4 Avant in ginstergelb
es stehen noch einige 44er NFs, DEs,CNs, MCs und KZ herum
für den Sommer Yamaha XV 1000 Midnight Special Jg 84

Re: Zündung Tuning

Beitragvon Hacki » 08.03.2018, 23:12

Hmm wer was glaubt?

Er sagt da nix von tuning.
Audi 80 GL - 1.6l 86PS - EZ 1982 - typ 81
Audi 100 Avant 2.3E - EZ 1989 - typ 44
nerdgarage.de
Benutzeravatar
Hacki
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.02.2010, 11:22

Re: Zündung Tuning

Beitragvon Michael turbo sport » 09.03.2018, 00:53

Wie lange die Kerze das wohl im Dauerbetrieb im Motor mitmacht und evtl. nicht irgendwelche Brösel sich dann im Zylinderraum ein Hallo zueinander sagen, bis sie Schaden anrichten... ?


Gruss,
Michael
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Zündung Tuning

Beitragvon kork » 09.03.2018, 08:39

Ein Zündsystem in dieser Art gabs bei Porsche und anderen Herstellern serienmäßig nannte sich HKZ Hochleistungs-Kondensator-Zündung.
Gruß
kork
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.06.2016, 11:39

Re: Zündung Tuning

Beitragvon Lux » 13.03.2018, 13:44

Coole sache
Lux
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 14.10.2008, 17:10
Wohnort: Jahnsbach
Fuhrpark: Audi 200 Avant Quattro

Re: Zündung Tuning

Beitragvon Ro80-Fahrer » 10.11.2018, 18:57

kork hat geschrieben:Ein Zündsystem in dieser Art gabs bei Porsche und anderen Herstellern serienmäßig nannte sich HKZ Hochleistungs-Kondensator-Zündung.
Gruß


Der Ro80 hatte auch die HKZ drin (ab Modelljahr 69). Die wurde dann 1973 nochmal verbessert und war wie oben genannt auch im Porsche verbaut.
Mordsmäßige Zündspannung (primärseitig 340V, sekundärseitig 50kV), aber geringere Funkenbrenndauer als bei der Spulenzündung oder Transistorzündung. Die Dinger gab's auch als Nachrüstlösung von Busch-Jäger für den Audi 100 und andere Modelle, die viel Stadverkehr gefahren sind. Ob das aber so optimal ist beim Ottomotor ist Fraglich. Wenn dann eher mit hohen Drehzahlen, weil da die Funkenbrenndauer ohnehin nicht mehr so lang sein kann.
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste