Die Suche ergab 251 Treffer

von alain lime
15.03.2012, 14:01
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Achsvermessung
Antworten: 79
Zugriffe: 9653

Re: Achsvermessung

Hi Sonderwekzeug: Es ist auf jedem Fall wichtig die Nullstellung der Lenkung verläßlich zu kennen Denn das ist die Lenkungsposition bei der das Lenkrad gerade sein muß. Wird das Lenkrad in einer andere Stellung gerade eingestellt stimmt der Lenktrapez nicht mehr. Was von vorneherein schon mal ziemli...
von alain lime
13.03.2012, 23:34
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Achsvermessung
Antworten: 79
Zugriffe: 9653

Re: Achsvermessung

@5-ender: Über die Tragweite meines Wortes bin ich mir durchaus bewußt. Da spricht aber auch ein Tick Überdruß mit ;) Wie dem es aus sei. Klar: Sobald es Neuigkeiten gibt, werde ich darüber berichten. @Acki: Bist Du hundertprozent sicher, daß bei Belastung die Räder zusammenkommen? Ich sehe eigentli...
von alain lime
13.03.2012, 19:00
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Achsvermessung
Antworten: 79
Zugriffe: 9653

Re: Achsvermessung

Hallo 5-ender, mit dem von Dir beschriebenen Problem (exakt die gleichen Symptome) beschäftige ich mich bei meinem RT - bisher ohne Erfolg - seit ca. 10 Jahren. Kein Scherz!!!!. Aber: Aufgeben kommt nicht in Frage ;) Was die Achsvermessung angeht: Vergiß es. Ich fürchte keine Werkstatt wird Dir da w...
von alain lime
11.01.2012, 11:11
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo Dermarkus, Mal ne andere Frage wieviel wiegst du denn??? Normalerweise beantworte ich solche indiskrete Fragen nicht ;) Ne, im Ernst.: ich wiege um die 85 Kg. Ich habe gerade "wissentschaftlich" untersucht was geschieht, wenn ich mich ans Steuer setze: Diese Karroserie senkt sich um ca. 1,4 cm...
von alain lime
10.01.2012, 16:31
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo Acki, vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich fürchte aber, daß ich mein Problem (bzw. die Ursache für mein Problem) nur durch eine fachmännisch fundierte und korrekte Achsenvermessung lösen kann. Und genau das fehlt mir: Wo soll ich hin gehen?. Alle meine Versuche sind bisher kläglich gesche...
von alain lime
09.01.2012, 22:41
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Ist ja auch richtig, aber du vergisst das die HA nicht lenkbar ist. Das ich vergesse ich eigentlich nicht. Heißt die Spur die die HA zieht ist nicht gleich deiner Fahrzeugmittelachse. Ist mir klar Die Achse an sich kann selbst auch eine 0 Spur haben und trotzdem schief eingebaut sein Ist mir auch k...
von alain lime
09.01.2012, 16:01
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo Acki, erstmal einen besonderen Dank für deine vertvolle Hinweise. Es ist mir schon klar, daß die HA etwas problematisch ist. Aber was passiert da genau: . Es gibt einen Spurfehler : Gesamtspur = - 0°19'. Dies besagt, daß die Räder nicht exakt parallel zueinander stehen sondern "offen" stehen (...
von alain lime
09.01.2012, 11:53
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Sorry,

ich sehe gerade, daß ich in der Thread-Überschrift "Wagen zieht nach LINKS" geschrieben habe. Richtig heißt es "Wagen zieht nach "RECHTS" und ich muß folglich nach links gegensteuern.

Es ist mir oberpeinlich für noch mehr Verwirrung zu sorgen :oops: .
Hoffe und bitte um Vergebung!


Alain
von alain lime
09.01.2012, 11:45
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo Fans, jetzt, daß das Thema langsam an Fahrt gewinnt nachstehend noch ein paar Infos / Anmerkungen: @ Eyk H.-J.: Alles neu heißt: vorn: Radlager, Domlager, Querlenker, Motorlager, Getriebelager, die 4 Lager des Agregatträgers (auch Hilfsrahmen genannt) und die Stoßdämpfer. Alles AUDI Orig.-Teil...
von alain lime
08.01.2012, 23:32
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hi Acki, es ist mir klar, daß - vorausgesetzt die Messung der HA stimmt - der Wagen eine "Dackelspur" macht. Nur wird es von manchen behauptet, daß dies zu mehr oder weniger Reifenverschleiß führt aber keineswegs zu Schiefziehen. Ausserdem: Ist es wirklich im Einklang mit deinem Wissen, daß ein Fahr...
von alain lime
08.01.2012, 21:37
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo Acki,

anbei das letzte Protokoll:



Der Fahrachswinkel zeigt - wenn ich mich nicht ganz täusche - nach rechts. Was dies bedeutet??????





Viele Grüsse

Alain
von alain lime
08.01.2012, 18:53
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hi Bigstev, interssant, daß Du auch ein ähnliches Problem hast. Aber wie gesagt Antwort konnte ich trotz dreifacher Vermessung (ist schon eine Weile her und ich hatte noch gar keine Ahnung von der Materie) nicht bekommen. Das Problem ist noch da. Von den ausführenden Betrieben hörte ich: . ich kann ...
von alain lime
08.01.2012, 11:11
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Re: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo liebe 100er-Fans, es ist immer wieder sehr sehr erfreulich zu erleben wie hilfsbereit und auch überaus qualifiert hier geholfen wird (nicht wahr Wolfgang :wink: ). An dieser Stelle noch mal vielen Dank. @Acki: Lenkrad auf 12 Uhr: Ja aber nur wenn die Spur nicht vorher auf ein versetzes Lenkrad...
von alain lime
07.01.2012, 17:09
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links
Antworten: 27
Zugriffe: 2029

Sonderwerkzeug VAG 3076 - Wagen zieht nach links

Hallo liebe Mitstreiter, mein Problem (100er zieht - sollte ich "leicht" sagen - nach rechts) ist immer noch nicht gelöst. Es hängt auch damit zsammen, daß ich keine Werkstatt oder sonstiges kenne, das in der Lage wäre eine Achsvermessung bzw. Einstellung halbsweg vernünftig durchzuführen. Falls ihr...
von alain lime
28.11.2011, 19:18
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Leerlauf/Volllastschalter
Antworten: 8
Zugriffe: 1048

Re: Leerlauf/Volllastschalter

Hallo Yabba, warum passiert rein gar nicht, wenn im Leerlauf der Volllastschalter betätigt wird? Es können nicht beide Schalter GLEICHZEITIG betätigt sein. Das wissen unsere Audi's und sagen sich: Ne, unter diesen Bedingungen machen halt nichts. Der Volllastschalter wird erst wirksam, wenn der Leerl...
von alain lime
10.11.2011, 12:27
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?
Antworten: 5
Zugriffe: 501

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Nun ja, wirklich gut ist es nicht gerade, wenn die Scheibe eiert. Die Zwischenschicht aus Gummi hat ja die Aufgabe die (nicht gerade gesunden) aus der Kubelwelle kommenden Schwingungen zu beseitigen. Eiert die Scheibe bedeutet dies, daß die Gummischicht verhärtet oder teilgerissen ist: Der Dämpfer k...
von alain lime
07.11.2011, 17:50
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kilometerzähler streikt
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Kilometerzähler streikt - Erledigt !!!! -

ich wollte nur sagen, daß alles gut geklappt hat: Das kleine Zahnrad ersetzt und schon läuft alles wieder.

Nochmal vielen Dank für die Tips und Anregungen aus dem Forum.

Viele Grüsse

Alain
von alain lime
16.10.2011, 20:18
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kilometerzähler streikt
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Kilometerzähler streikt

Hallo KI geschädigten, nachstehend einen Zwischenbericht: Danke der nützlichen Tips aus dem Forum konnte ich den KM-Zähler ohne Problem zerlegen: 1. Nadel für die Geschwindigkeitanzeige durch Drehen gegen den Urzeigersinn drehen und gleichzeitig nach oben heben (vorsichtig :wink: ) 2. Die zwei Schra...
von alain lime
14.10.2011, 12:14
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kilometerzähler streikt
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Kilometerzähler streikt

Hallo Franck, hallo Jürgen,

vielen Dank für die überaus wertvollen Tips. Ich werde am Wochenende die Zerlegung versuchen... :wink: und über das Ergebnis berichten.


Viele Grüsse

Alain
von alain lime
13.10.2011, 22:17
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kilometerzähler streikt
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Kilometerzähler streikt

Hallo Jürgen, Vielen Dank für den Hinweis. Ich glaube aber nicht daß das Problem mit einer kalten Lötstelle zusammenhängt denn: - die Geschwindigkeitsanzeige funktioniert tadellos - Die Lötstellen (zumindest diejenigen, die man eben ohne die Nadel auszubauen erreichen kann) sehen gut aus - Der Fehle...
von alain lime
13.10.2011, 19:59
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kilometerzähler streikt
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Kilometerzähler streikt

Hallo Ki Spezialist, mein Kilometerzähler hat entschieden nicht mehr zu zählen. Ich würde gerne ihn dazu bringen die Arbeit wiederaufzunehemn. Dafür müßte ich aber wissen, wie man es zerlegt: - Wie kann mann die Tachonadel zerstörungsfrei abziehen? - Wie kommt man dann an den Schrittmotor? Es handel...
von alain lime
03.09.2011, 13:36
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hallo, noch zwei Anmerkungen hätte ich noch: - Manche Stars aus dem KFZ-Handwerk behaupten das das Wegziehen in Neigungsrichtung der Strasse "völlig normal" wäre. Ich halte es für eine unverantwortliche Einstellung, die bestens geeignet Unfälle zum mindest mit verursacht zu haben.Oder liege ICH völl...
von alain lime
02.09.2011, 15:38
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hallo alle, alle 4 Gummilager vom Hilfsträger getauscht (die waren mehr als völlig fertig!!!). Ergebnis: Super Fahrverhalten. Absolut virbrations- und zitternfrei. ABER: Das Problem des (leichten) Ziehens nach recht wenn Straße nach rechts abfällt, bzw . nach links wenn Straße nach links abfällt ist...
von alain lime
28.07.2011, 17:19
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Motorruckeln NF in Schubphase
Antworten: 38
Zugriffe: 3164

Re: Motorruckeln NF in Schubphase

Hallo Sam, noch eine Idee (ich hoffe diesmal eine überzeugendere): Ich zweifle nicht daran, daß der Leerlaufschalter (an der Drosselklappe) richtig schaltet ABER: Das Schließen des Schalters wird von Steuergerät nur als Solche erkannt bzw. akzeptiert, wenn der Poti des Luftmengenmesser "plausible" W...
von alain lime
28.07.2011, 15:04
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Motorruckeln NF in Schubphase
Antworten: 38
Zugriffe: 3164

Re: Motorruckeln NF in Schubphase

Hallo Sam,

nur eine Idee: Wie wäre es mit Störimpulsen, die das Steuergerät zu einer falschen Bewertung der Drehzahl verleiten würde?

Störimpulse können entstehen durch:
. Nicht abgeschirmte Funkstrecke oder Unterbrechung in einem Zündkabel zum Beispiel
. Fehlende Masseverbindung

Gruß

Alain
von alain lime
28.07.2011, 08:05
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hi Peter, vielen Dank für die "Anleitung" zum Rausdrücken der Querlenker. Auch Danke für die zahlreichen Meldungen. Werde nach dem Tausch der Hilfsrahmenlager über die Ergebnisse berichten. Noch etwas: Achsvermessung bzw. Einstellung mache ich - nachdem ich die Erfahrung machen mußte., daß so gut wi...
von alain lime
27.07.2011, 12:27
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hi, @Rene: Echte tolle und überzeugende Erklärung. Bin sicher, daß Du richtig liegst. "Eigentlich ganz logisch": Ja, schon aber wenn jemand es so präzis formuliert , hilft es ungemein. Also für mich heißt es "Hilfsrahmenlager tauschen" In dem Zusammenhang: Wie bekomme ich die Querlenker radseitig ab...
von alain lime
26.07.2011, 15:45
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Poltern in der VA
Antworten: 20
Zugriffe: 1129

Re: Poltern in der VA

Hallo Bastie,

ich hatte schon zwei defekte (sprich Gummilager trägerseitig völlig fertig) Querlenker, aber in keinem Fall war ein Poltern zu hören.


Da die Domlage rberiets erneuert wurden, würde ich auch eher ein Problem in einem Stoßdämpfer vermuten.

Gruß

Alain
von alain lime
26.07.2011, 13:44
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hallo Peter, ich werde NICHT sagen, daß ich mich freue, daß Du das gleiche problem hast. Aber immerhin: Man weiß, daß man nicht allein ist, gemeinsam sind wir stark! Ich habe auch noch nicht die 4 Lager vom Hilfsrahmen (manchmal als "Agregatträger" bezeichnet) getauscht. Und werde leider in den näch...
von alain lime
26.07.2011, 12:04
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzugehen
Antworten: 15
Zugriffe: 1137

Re: Es wird höchste Zeit dieses Problem professionell anzuge

Hallo Acki, vielen Dank für deine Hinweise. Aber bei mir ist die Lage etwas anders: Die Querlenker und die Stoßdämpfer sind definitiv in Ordnung (neu). Ob es Situation gibt in der die Karre gerade laüft? Das ist eine gute Frage. Ich würde meinen, daß - bei langsamer Fahrt (zum Beispiel in der Stadt)...