Die Suche ergab 28 Treffer

von Manuel79
04.07.2020, 18:02
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....
Antworten: 12
Zugriffe: 1885

Re: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....

Moin Hacki, nein, live zum Glück noch nicht. DIeses "Rückwärtsspülen" könnte tatsächlich funktionieren, wenn man den Steuerkolben entfernt. Ich habe auch schon einmal probehalber einen alten Mengenteiler zerlegt. Leider habe ich Dummerchen das Ganze draußen auf der Terasse gemacht und mir sprangen n...
von Manuel79
03.07.2020, 10:56
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....
Antworten: 12
Zugriffe: 1885

Re: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....

Moin Thorsten,

ich bin eher ein Fan von systematischem Vorgehen.
Wenn man seinen (eigenen) Wagen in- und auswendig kennt, kann man ja durchaus so punktuell vorgehen.
Bei dieser Ferndiagnose hier wäre das aber eher ein Stochern im Nebel, zumindest meiner Meinung nach... ;-)

Gruß
Manuel
von Manuel79
26.06.2020, 12:12
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....
Antworten: 12
Zugriffe: 1885

Re: Audi 100 2,3 springt nicht mehr an....

Hallo Haiko, wenn es an Sprit mangelt empfiehlt sich die Suche wie folgt: Erstmal die Versorgung des Mengenteilers per Manometer prüfen. Wenn dort alles ok ist: Einspritzventile demontieren und im angebauten Zustand so nach oben ausrichten, dass die Ventile frei ihren Sprit verteilen können, Ansaugl...
von Manuel79
29.02.2020, 18:58
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Position OT Stift am Schwung MC/3B
Antworten: 15
Zugriffe: 2740

Re: Position OT Stift am Schwung MC/3B

Laut SSP befindet sich der OT-Stift beim 3B/MC 62°vor OT. Grüße Karl Hallo zusammen, ganz genau, SSP 110 zur VEZ. Der NG/NF/AAR hat übrigens auch schon so einen Stift, allerdings hab ich dessen Position noch nie mit dem am 10VT verglichen. Bei der KE3 hat der Stift keine unmittelbare Funktion, dien...
von Manuel79
09.02.2020, 19:43
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Stauscheibenpotentiometer
Antworten: 8
Zugriffe: 1467

Re: Stauscheibenpotentiometer

Die Firma Stadler Motorsport bietet Nachbauten in guter Qualität an, auf Wunsch auch inklusive Montage: https://tst-sport.de/
von Manuel79
06.02.2020, 10:22
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Wie weiter machen am AAR?? Und Fragen zum C4
Antworten: 5
Zugriffe: 1353

Re: Wie weiter machen am AAR?? Und Fragen zum C4

Hallo Markus, ich kann Hacki zu 90% nur recht geben. Nur das mit dem Steuergerätetauschs während des Betriebs würde ich sein lassen. ;-) Bei der alten KE war das tatsächlich so, bei unserer KE3 ist das Zündsteuergerät für die VEZ leider zwingend notwendig, die beiden Steuergeräte kommunizieren sogar...
von Manuel79
02.01.2020, 18:13
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Invent Jetronic Installations Anleitung Deutsch Audi NG/AAR
Antworten: 15
Zugriffe: 3372

Re: Invent Jetronic Installations Anleitung Deutsch Audi NG/

Finde es außerordentlich schade wie negativ hier manche über den Umbau sprechen. Habe viele Stunden Arbeit investiert eine Deutsche Anleitung zu erstellen. Konstruktive Kritik nehme ich gerne entgegen! :) Ich möchte weiß Gott diese Lösung nicht schlecht reden, jedoch musst du auch verstehen, dass e...
von Manuel79
31.12.2019, 21:46
Forum: Treffen
Thema: Münsterland Stammtisch 01.12.2019 Brauhaus Coesfeld
Antworten: 6
Zugriffe: 2370

Re: Münsterland Stammtisch 01.12.2019 Brauhaus Coesfeld

Schade, zu spät gesehen. Wäre beim nächsten Mal gerne dabei. :-)
von Manuel79
31.12.2019, 21:43
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Invent Jetronic Installations Anleitung Deutsch Audi NG/AAR
Antworten: 15
Zugriffe: 3372

Re: Invent Jetronic Installations Anleitung Deutsch Audi NG/

Da frag ich mich was an deiner KE3-Jetronic kaputt war. Das frage ich mich mittlerweile bei jedem, der irgendwo mit der Idee dieses Umbaus um die Ecke kommt. Die Wenigsten sind leider heutzutage willens oder in der Lage, sich in in eine gute alte elektro-hydraulische Anlage einzuarbeiten. Die Mensc...
von Manuel79
24.09.2019, 23:24
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Seltsames Startverhalten
Antworten: 18
Zugriffe: 3559

Re: Seltsames Startverhalten

Hallo Werner,

du solltest den Haltedruck einmal überprüfen.

Gruß
Manuel
von Manuel79
25.03.2019, 19:46
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Hilfe! Leerlaufdrehzahl nach Mengenteilertausch viel zu hoch
Antworten: 31
Zugriffe: 5350

Re: Hilfe! Leerlaufdrehzahl nach Mengenteilertausch viel zu

Kontrolliere mal deinen Leerlaufschalter (Schaltzeitpunkt und Widerstand).
Ohne dieses Signal geht die VEZ nicht in die Leerlaufregelung und der Motor dreht im Leerlauf wesentlich höher und kann durchaus in die Schubabschaltung gelangen.
von Manuel79
23.12.2018, 15:44
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: KI Audi 100 Zusatzinstrumente nachrüsten
Antworten: 24
Zugriffe: 5148

Re: KI Audi 100 Zusatzinstrumente nachrüsten

Hallo Holger, jede KI-Hauptplatine hat am rechten Rand die 4 Lötpunkte für den blauen Stecker Richtung Zusatzinstrumente. Das Nachrüsten ist also auch bei deinem originalen KI kein Problem. Zu deinen sonstigen Fragen schau dir mal die ganzen Youtube-Videos von Gerhard, da sollten eigentlich alle Fra...
von Manuel79
02.12.2018, 23:10
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Gebläsemotor Hersteller
Antworten: 71
Zugriffe: 16564

Re: Gebläsemotor Hersteller

Danke für den Hinweis, aber das ist ein C3, richtig? Und ich sehe dort Bowdenzüge, die hat die Klimaautomatik im C4 nicht.

Gruß
Manuel
von Manuel79
02.12.2018, 08:08
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Gebläsemotor Hersteller
Antworten: 71
Zugriffe: 16564

Re: Gebläsemotor Hersteller

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zu diesem älteren Thema. An meinem C4 mit Klimaautomatik ist nun nach über 400tkm der Gebläsemotor fällig. Er läuft nur noch an, wenn ich ihm per Hilfskabel direkt 12 Volt gebe. Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Infos hier, aber wie sieht das Ganze im ...
von Manuel79
29.12.2017, 23:33
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: C4 "Servicestellung"
Antworten: 16
Zugriffe: 5212

Re: C4 "Servicestellung"

Hallo Dieter, ich befürchte, da verwechselst du was mit dem C5 (A6 ab Modelljahr 98). Dieser hatte als erster eine echte "Servicestellung". Es gibt ein VAG-Spezial"werkzeug" für das hervorklappen des Kühlers. Das wird an die Frontpartie geschraubt und dann sitzt der linke Teil des Kühlers auf einer ...
von Manuel79
25.06.2017, 09:46
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Keine AU für den NF
Antworten: 7
Zugriffe: 1595

Re: Keine AU für den NF

Hallo zusammen, NF-spezifisch wird es erst, wenn kein Wartungsstau vorhanden ist und auch sonst alle Komponenten in Ordnung sind und sich in der korrekten Grundeinstellung befinden. Leider habe ich in den letzten Jahren vermehrt festgestellt, dass es viel zu oft an den absoluten Basics hapert, insbe...
von Manuel79
26.05.2017, 13:54
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Wieder Falschluft?
Antworten: 33
Zugriffe: 5311

Re: Wieder Falschluft?

Hi,

der aktuelle Druckstellerstrom in Verbindung mit der gemessenen Tiefe des Verstellhebels wäre hier interessant.

Gruß
Manuel
von Manuel79
07.04.2017, 18:40
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: AAR verkokte Einlassventile nach 20tkm
Antworten: 18
Zugriffe: 3518

Re: AAR verkokte Einlassventile nach 20tkm

Hallo Benny,

wäre es denkbar, dass deine Jetronic wesentlich zu fett läuft? Das wär auch eine Erklärung.

Gruß
Manuel
von Manuel79
25.03.2017, 21:36
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Lichtupdate für die Nebelscheinwerfer
Antworten: 23
Zugriffe: 5105

Re: Lichtupdate für die Nebelscheinwerfer

Hacki hat geschrieben:Gut, dritte option ist natürlich dass du das relais mit integrierter sicherung direkt an die Batterie hängst und nicht in den Innenraum... :wink:
Genau so habe ich es realisiert, alles andere ist für mich auch nur ein mehr oder weniger guter Kompromiss. :wink:
von Manuel79
22.03.2017, 17:18
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Lichtupdate für die Nebelscheinwerfer
Antworten: 23
Zugriffe: 5105

Re: Lichtupdate für die Nebelscheinwerfer

Was man hier allerdings beachten sollte: Wenn man hier ein Relais zwischen setzt, hat man von der Batterie bis zum Scheinwerfer keine Sicherung. Ob man da etwas zwischensetzt, muß jeder selbst wissen, ich würde es tun :wink: Ich habe bei mir entsprechende Relais mit integriertem Sicherungshalter ve...
von Manuel79
20.03.2017, 17:34
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Seltsam Leerlauf NF, Steuergerät defekt?
Antworten: 40
Zugriffe: 6302

Re: Seltsam Leerlauf NF, bin verwirrt.

Merci für den Tipp, sei mir nicht böse, aber das mache ich dann als letztes, wenn sonst wirklich alles stimmt.[/b] Einerseits verständlich (da dann natürlich neue O-Ringe fällig werden und die auch "bißchen was" kosten. Andererseits gehört das zu den absoluten Basics, damit die Jetronic vernünftig ...
von Manuel79
20.03.2017, 15:02
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Motorenelektronik Warnlampe / Touren fallen ab
Antworten: 9
Zugriffe: 1504

Re: Motorenelektronik Warnlampe / Touren fallen ab

Hallo Dafi, du fährst vermutlich einen "RT"? (2,0 Liter, 115 PS) also zum einen: Dass dein Motor eine Klopfregelung hat kannst du daran erkennen, dass dein Zündverteiler nicht mehr über eine Unterdruckdose verfügt und sich seitlich (so ungefähr zwischen Zylinder 3 und 4) der Klopfsensor befindet. Di...
von Manuel79
20.03.2017, 09:18
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Seltsam Leerlauf NF, Steuergerät defekt?
Antworten: 40
Zugriffe: 6302

Re: Seltsam Leerlauf NF, bin verwirrt.

Als erstes solltest du das Strahlbild der Düsen checken, auch wenn sie mit 4 Jahren noch vermeintlich jung sind.
Das wäre nicht der erste Motor, der deswegen auf einmal schlecht läuft und mit fetterem Gemisch (also höherem Kraftstoffdruck) wieder besser.
von Manuel79
27.02.2017, 19:30
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Temperatur nf - Lüfter
Antworten: 18
Zugriffe: 2223

Re: Temperatur nf - Lüfter

Tag, bei solchen Problemen nehme ich immer ganz gern mein Infrarot-Thermometer zur Hand. Kostet nicht viel, bringt dich aber bei so einer Fehlersuche enorm voran. Dann kannst du ganz genau prüfen, wo welche Temperaturen herrschen, ob die Wärmetauscher arbeiten, etc. Je nachdem, was dabei herauskommt...
von Manuel79
23.02.2017, 23:35
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: AAR Motor Druckstellerstrom fällt nicht auf 0mA
Antworten: 3
Zugriffe: 1272

Re: AAR Motor Druckstellerstrom fällt nicht auf 0mA

Ich empfehle, den Mengenteiler vom LMM zu lösen und die mechanische Grundeinstellung des Verstellhebels zu prüfen. Je nachdem, wie weit der Abstand vom Soll abweicht, kann man schon ungefähr abschätzen, ob massive Falschluft vorliegt oder die Grundeinstellung vorgenommen werden muss. Ansonsten natür...
von Manuel79
23.02.2017, 23:30
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Kopfdichtung-Eure Erfahrungen zur Laufleistung und Qualität
Antworten: 9
Zugriffe: 2201

Re: Kopfdichtung-Eure Erfahrungen zur Laufleistung und Quali

Ich habe je bewusst die Empfehlung auf die ZKD beschränkt. Von Reinz hatte ich z.B. schonmal sehr sehr unsauber ausgestanzte Krümmerdichtungen, die ich umtauschen musste. Die Geschichte mit den Wasserlöchern ist halt deswegen gefährlich, weil es dem Laien nicht ohne Weiteres sofort auffällt. Habe sc...
von Manuel79
22.02.2017, 21:16
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Kopfdichtung-Eure Erfahrungen zur Laufleistung und Qualität
Antworten: 9
Zugriffe: 2201

Re: Kopfdichtung-Eure Erfahrungen zur Laufleistung und Quali

Ich kann Kork und Manu F. nur Recht geben. Sowohl, was die Ursachen, als auch die Herangehensweise beim Tausch angeht. Beim Aufsetzen des Kopfes und dem Festziehen der Schrauben würde ich mir einen Helfer organisieren, sonst kann das kniffelig werden. Als ich das erste Mal eine ZKD getauscht habe, d...
von Manuel79
03.02.2017, 10:19
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Tilo aus Mü - der Jetronicgott
Antworten: 15
Zugriffe: 3680

Re: Tilo aus Mü - der Jetronicgott

Ja, genau das könnte mein NF gebrauchen. Jemanden der ihn mal "Richtig" einstellt. Sägt ein wenig (obwohl alles neu abgedichtet), springt schlecht an (auch schon viel ersetzt), und Leistung...naja so lala. Hatte ihn auch schon in meiner Werkstatt zum einstellen, sind aber zeitlich nicht dazu gekomm...