Die Suche ergab 410 Treffer

von ly3d
07.05.2018, 20:36
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Kupplung 200er vfl mc1
Antworten: 3
Zugriffe: 1319

Re: Kupplung 200er vfl mc1

Hi,

habe noch eine MC1-Kupplungsscheibe in fast neuwertigem Zustand von meinem Motorumbau übrig. Falls Bedarf besteht gern per PN.

Gruß Stefan
von ly3d
27.04.2013, 21:21
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Urquattro Style Kotflúgel am 100er
Antworten: 13
Zugriffe: 1980

Re: Urquattro Style Kotflúgel am 100er

Hat auf jeden Fall was. Find ich gut, dass Du es einfach mal umgesetzt hast.

Gruß
Stefan
von ly3d
22.01.2013, 11:47
Forum: Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91
Thema: Werte Zündkennfelder vom 2,8l AAH-Motor
Antworten: 0
Zugriffe: 1044

Werte Zündkennfelder vom 2,8l AAH-Motor

Hallo zusammen,

ich suche die Werte der Zündkennfelder vom 2,8l AAH-Motor. Also Zündzeitpunkt im Bezug zur Drehzahl und Motorlast.
Hat jemand von Euch soetwas bei der Hand oder kann mir zumindest einen Tipp geben, wo ich suchen muss.

Danke
Gruß
Stefan
von ly3d
13.09.2012, 10:27
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Stromlaufplan Leerlaufsteuergerät MC1
Antworten: 1
Zugriffe: 438

Stromlaufplan Leerlaufsteuergerät MC1

Hallo zusammen,

da ich gerade einem Fehler in meinem Kabelbaum auf der Spur bin, benötige ich den SLP für das Leerlaufsteuergerät vom MC1.
Hat da jemand etwas in seinen Unterlagen?

Danke
Gruß
Stefan
von ly3d
16.08.2012, 08:59
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Motor TOT, lässt sich nicht mehr starten
Antworten: 53
Zugriffe: 5973

Re: Motor TOT, lässt sich nicht mehr starten

So - er läuft wieder!!!!! Es waren Lötfehler, 2 Haarrisse und defekte Elkos im MAC11. Habe das Ding dann mal überarbeitet und wieder eingebaut. Leerlauf da, kein Mucken, alles problemlos. Als wäre nie irgendwas gewesen. Es bestätigt mich wieder in meinem Hass über Elektronik in Fahrzeugen..... jede...
von ly3d
05.12.2011, 15:04
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?
Antworten: 284
Zugriffe: 147647

Re: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?

Was heißt denn fahrbar für dich? Um im Verkehr mitzuschwimmen, brauch ich keinen Ladedruck. Meine aktuelle Alltagsschleuder(siehe Sig.) beweg ich auch unter 2500, den 200er genauso. Reicht völlig ohne zum Hindernis zu werden. Aber wenns einen "packt", kann ich ehrlich gesagt auf einen sanft einsetz...
von ly3d
05.12.2011, 14:15
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?
Antworten: 284
Zugriffe: 147647

Re: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?

Also Serienleistung ist das im Video m.M.n. nicht. Finde der geht ganz gut. In punkto Mehrleistung kommt man mit "größeren Lader aufschnallen" nicht viel weiter, da der Motor u.a. über die Auslassseite viel zu sehr gedrosselt ist. Mal ganz davon abgesehen, dass das niedrig verdichtete Motörchen die ...
von ly3d
31.10.2011, 12:22
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?
Antworten: 284
Zugriffe: 147647

Re: 10V Turbo Tuning, wer fährt mit sehr viel Leistung?

Was war denn gleich nochmal der Grund warum die WJ/WR/KG- Köpfe nicht auf den MC-Block passen?

Gruß
Stefan
von ly3d
23.09.2011, 14:10
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Volllast problem
Antworten: 4
Zugriffe: 712

Re: Volllast problem

Hallo,

an Deiner Stelle würde ich mal die Ladelufttemp. vor Drosselklappe bei Volllast messen. Entsprechendes Equipment gibt es schon für um die 20€ z.B. bei Conrad. Hast Du den K24 oder K26-Turbolader verbaut?

Gruß
Stefan
von ly3d
21.09.2011, 15:51
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Lambdasondengewinde einschweißen
Antworten: 9
Zugriffe: 1034

Re: Lambdasondengewinde einschweißen

Breitbandsonden m.E.n. unbedingt mindestens 20 cm vom Lader weg ins Hosenrohr setzen. Hatte meine Sonden (LSU 4.2) auch immer zu nah am Turbo und pünktlich nach einem halben Jahr waren diese defekt. Einige verbauen diese sogar noch weiter weg, vor den Kat z.B.. Bei Sprungsonden besteht dieses Proble...
von ly3d
11.09.2011, 10:16
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: MC2 - Fronti: kürzere Getriebeübersetzung...
Antworten: 4
Zugriffe: 708

Re: MC2 - Fronti: kürzere Getriebeübersetzung...

Du könntest auch ein wenig mit dem Abrollumfang spielen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass von 205/50 R15 zu 195/65 R15 ein deutlicher Unterschied in der Beschleunigung auftritt. Leider drehen die Räder bei erstgenanntem dann noch leichter durch.

Gruß
Stefan
von ly3d
29.08.2011, 22:18
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Verdichtungserhöhung am 200 KG
Antworten: 5
Zugriffe: 2309

Re: Verdichtungserhöhung am 200 KG

Karl S. hat geschrieben:Hi,

mit der geplanten Verdichtung klingelt sich der Motor innerhalb von 1000km tot. 8,8:1 sind so etwa die Obergrenze, was mit nem 10V ohne weitere Bearbeitung geht.

Gruß,

Karl
Wobei man mit E85 und ordentlicher Ladeluftkühlung bzw. WAES sicherlich mehr als 8,8:1 fahren könnte.

Gruß
Stefan
von ly3d
25.07.2011, 16:03
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Überrollkäfigbefestigung am Innenschweller
Antworten: 8
Zugriffe: 1229

Re: Überrollkäfigbefestigung am Innenschweller

Servus,

kannst nur bei den bekannten Herstellern mal nach Universal-Befestigungsteilen fragen. Ansonsten selber schweißen. Laut meinen Informationen wird ein Käfig ohnehin nur richtig stabil wenn er mit der Karosse verschweißt wird.(Zelle)

Gruß
Stefan
PS.: Hast Du keinen Flankenschutz?
von ly3d
03.07.2011, 11:28
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Chip für KG ?
Antworten: 50
Zugriffe: 10050

Re: Chip für KG ?

Schmiernippel hat geschrieben: Machst du deinen auch leer?

LG Robert
Hallo Robert,

danke für die Infos. Ja, ich habe meinen 90er auch leer gemacht. Alles raus was keine Miete zahlt. ;-)Meinen Kabelbaum habe ich auch gestrippt. Soll zukünftig überwiegend als Spaßauto dienen. Angepeiltes Gewicht um die 980kg.

Gruß
Stefan
von ly3d
30.06.2011, 18:46
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Chip für KG ?
Antworten: 50
Zugriffe: 10050

Re: Chip für KG ?

Hallo,

wann hast Du den Teer-Entferner bei Norma gekauft? Bin nämlich auch gerade auf der Suche nach einem wirksamen Mittelchen.

Gruß
Stefan
von ly3d
06.01.2011, 14:55
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: WICHTIG Betrifft E10 Kraftstoff für MKB MC1MC2 3B
Antworten: 14
Zugriffe: 1538

Re: WICHTIG Betrifft E10 Kraftstoff für MKB MC1MC2 3B

Servus,

bin 2 Jahre lang mit E85 in meinem 90er m. MC-Motor als Alltagsfahrzeug gefahren. Es gab bis auf die Kaltstartprobleme unter 5°C keinerlei Auffälligkeiten.

Gruß
Stefan
von ly3d
22.10.2010, 21:42
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Frage: Rücklauf- & Fördermenge Benzinpumpe 10V turbo
Antworten: 23
Zugriffe: 10089

Re: Frage: Rücklauf- & Fördermenge Benzinpumpe 10V turbo

Ich finde Olli´s Gedanken schlüssig und es passt auch zu den Erfahrungen andere K(A)-Jet-Treiber.

Besonders interessant fand ich zu diesem Thema folgenden Thread:

http://forums.pelicanparts.com/911-930- ... rol-2.html

Gruß
Stefan
von ly3d
12.10.2010, 22:57
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: Steuerzeiten/Zündung einstellen MC
Antworten: 27
Zugriffe: 5805

Re: Steuerzeiten/Zündung einstellen MC

Tendiere auch zu Falschluft...Wenn der Motor kalt anspringt bzw. am Leben erhalten werden kann, dann wegen des Kaltstartventils, welches die ersten Sekunden lang zusätzlich einspritzt. Mir war auf der AB mal ein Druckschlauch geplatzt, da habe ich dann den MT auf Anschlag fett gedreht und als der Mo...
von ly3d
29.05.2010, 11:33
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: ASU nicht bestanden
Antworten: 13
Zugriffe: 1263

Re: ASU nicht bestanden

Hi,

könnte auch sein, dass die Lambdasonde einfach zu alt und träge ist.

Gruß
Stefan
von ly3d
16.05.2010, 19:40
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: MC2 Ladedruck
Antworten: 49
Zugriffe: 2262

Re: MC2 Ladedruck

Ich werd von meinem Vater mal nen 560Ohm widerstand bzw ein Poti holen und zum testen ran löten. Das ich 100prozentig weiß wo der Fehler liegt. Wenn er dann gehen sollte wird ein neuer Sensor rein kommen. Aber das der Fühler angelötet und nicht mit einem Stecker gemacht wurde ist doch voll Scheiße....
von ly3d
12.05.2010, 22:34
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: 10V Audi 100 mit 1,9Bar ladedruck?
Antworten: 15
Zugriffe: 2264

Re: 10V Audi 100 mit 1,9Bar ladedruck?

1,9bar Ladedruck wären schon sehr sportlich. Da hält der Serienkrümmer wahrscheinlich noch 500km und die Abgasanlage pfeift aus allen Löchern.;-)

Gruß
Stefan
von ly3d
02.05.2010, 22:38
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Probleme mit Bürgi - Chip
Antworten: 8
Zugriffe: 1547

Re: Probleme mit Bürgi - Chip

Hallo Stefan, nachdem was Du hier schilderst, läuft der Wagen viel zu mager. Schau Dir zuerst mal das Kerzenbild an. Als nächstes würde ich versuchen den Fehlerspeicher auszulesen.(Selbstdoku) Danach einen Drucktest durchführen um die Ladeluftstrecke zu prüfen. Ich habe meinen MC schon mit mehr als ...
von ly3d
22.04.2010, 19:12
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: MC2 Zickt schon wieder
Antworten: 33
Zugriffe: 2063

Re: MC2 Zickt schon wieder

Eben...blödes Mufu!
Dann lieber einen extra Temperatursensor für die Anzeige im KI und diesen dann bitte im kleinen Kühlkreislauf verbauen. Denn nur der Wert interessiert wirklich!

Gruß
Stefan
von ly3d
05.04.2010, 17:52
Forum: Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt
Thema: erste 2KM weniger Leistung
Antworten: 7
Zugriffe: 409

Re: erste 2KM weniger Leistung

Wie alt ist denn die Lambdasonde?

Gruß
Stefan
von ly3d
03.04.2010, 20:41
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Automatikgetriebe auf druckfest umbauen möglich?
Antworten: 1
Zugriffe: 622

Automatikgetriebe auf druckfest umbauen möglich?

Guten Abend,

ist es möglich das 3-Gang Automatikgetriebe eines typ44 mit MC-Motor soweit zu verstärken, dass es dauerhaft mehr Drehmoment verkraftet?
Welche Teile sind am anfälligsten und durch was könnte man diese ersetzen. Das Getriebe sollte dann schon um die 100.000 km halten.

Gruß
Stefan
von ly3d
30.03.2010, 22:29
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Ohne Lambdasonde beim MC2 fahren
Antworten: 5
Zugriffe: 926

Re: Ohne Lambdasonde beim MC2 fahren

Hi, was erhoffst Du Dir davon? Im Volllastbereich ist die Lambdaregelung ohnehin abgeschaltet. Weiterhin beeinflusst die Lambdasonde das Taktventil N7. Wie sich das mit Deinem Buergi-Chip verträgt sei mal dahin gestellt. Meine Vermutung ist, dass der Motor zu mager laufen wird, da Buergi wohl das Ta...
von ly3d
28.03.2010, 22:02
Forum: Treffen
Thema: Nächster Erzgebirgsstammtisch
Antworten: 1962
Zugriffe: 347285

Re: Nächster Erzgebirgsstammtisch

Jo, hat sich wieder gelohnt. Benzingespräche wohin das Ohr auch reichte. :-)

Gruß
Stefan

@Micha
http://www.audi-sportquattro.de/1.html
von ly3d
27.03.2010, 11:42
Forum: Treffen
Thema: Nächster Erzgebirgsstammtisch
Antworten: 1962
Zugriffe: 347285

Re: Nächster Erzgebirgsstammtisch

Servus,

habe gerade mit Mario S. gesprochen. Wir würden am Sonntag Nachmittag mit dazustoßen, sofern sich genug Leute finden.

Gruß
Stefan
von ly3d
07.03.2010, 10:43
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Blow off / Unterdruckansteuerung
Antworten: 9
Zugriffe: 1374

Re: Blow off / Unterdruckansteuerung

wie kann ich das orginalsystem abstellen ?? mfg steffen danke im vorraus da gibts nicht beim MC zum wegoptimieren, der hat orginal nix. und was soll bei 0.4 bar ladedruck zischen grüßle Der Bypass an der Drosselklappe/Ansaugbrücke des MC funktioniert ähnlich wie ein *Pop-Off*. Nur das der Druck ebe...
von ly3d
10.02.2010, 21:28
Forum: Upgrades und Veränderungen
Thema: Einbaulage Mengenteiler variabel?
Antworten: 12
Zugriffe: 976

Re: Einbaulage Mengenteiler variabel?

Gruß, Schlaglöcher dürften wohl nicht das Thema sein, weil die gibts auch, wenn das Teil original eingebaut ist. Ich hatte das bei mir auch komplett vom Uri drin und da ist doch eigentlich der Ansaugweg noch kürzer als beim Audi 200? Oder hast Du gespart und nicht den Luftfilterkastendeckel vom Uri...